Anzeige wegen Ladendiebstahls

Geretsriederin (19) klaut Haushaltswaren für 31 Euro

Geretsried - Verbotenerweise zugelangt hat eine 19-jährige Geretsriederin in einem Supermarkt. Sie klaute Haushaltswaren. Jetzt hat sie eine Anzeige am Hals.

Eine 19 Jahre alte Geretsriederin steht im Mittelpunkt eines Ermittlungsverfahrens wegen Ladendiebstahls. Laut Polizei wurde die junge Frau am Montagmittag in einem Supermarkt am Steiner Ring in Geretsried dabei beobachtet, wie sie Haushaltswaren im Wert von 31 Euro einsteckte – ohne diese an der Kasse anschließend zu bezahlen. Beim Verlassen des Geschäftes hielt der Kaufhausdetektiv die Frau auf und zog eine Streife der Polizeiinspektion Geretsried hinzu. Nach der Personalienfeststellung wurde die 19-Jährige wieder entlassen. cce

Rubriklistenbild: © archiv

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Mülltonnen, Töpfe, Plastikeimer und Schüssel eignen sich hervorragend als Trommelunterlage. Alexander Glöggler und Philipp Jungk nervten ihre Eltern schon als Kinder …
Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Zwei Vormittage lang beschäftigten sich die Schüler der Ganztagsklassen an der Mittelschule einmal mit anderen Dingen als Bruchrechnen und Englischvokabeln. Die …
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Der Zusammenprall zweier Autos am Donnerstagabend auf dem Autobahnzubringer war so heftig, dass sich ein roter Fiat überschlug und 20 Meter weiter auf dem Dach zum …
Rote Ampel missachtet: Fiat überschlägt sich
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler
Zum vierten Mal haben die Stadt und die Industriegemeinschaft Geretsried zum Ausbildungstag eingeladen. 450 Schüler aus fünf Schulen schnupperten Arbeitsluft.
Ausbildungstag der Stadt Geretsried begeistert 450 Schüler

Kommentare