Unfall nach einem Ausweichmanöver

Reifen an Randstein aufgerissen

Geretsried - Die Polizei berichtet von einem Unfall nach einem Ausweichmanöver in Gelting.

Eine 54-jährige Eurasburgerin war am Freitag gegen 19.45 Uhr mit ihrem Audi auf der Töl 22 von Herrnhausen in Richtung Gelting unterwegs, als ihr ein Renault-Fahrer aus Murnau entgegenkam. Laut Polizeihauptkommissar Lorenz Lunghamer wichen beide Autofahrer nach rechts aus. Dabei geriet der 56-jährige Murnauer mit seinen rechten Reifen an den Randstein, so dass beide Pneus aufgerissen wurden. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Beide Fahrer behaupteten, der jeweils andere wäre zu weit in der Mitte der Straße gefahren.  nej

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen
Ein Anwohner aus dem Kiefernweg beschwert sich über blockierte Stellplätze und schreibt an den Bürgermeister. Die Stadt antwortet: Es wird nicht mit zweierlei Maß …
Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen
Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Wolfratshausens Polizeichef Andreas Czerweny hat im Stadtrat für die Einrichtung einer Sicherheitswacht in der Flößerstadt geworben. Die Freiwilligen seien …
Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Imre Racz ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Für die Stadt Wolfratshausen war er eine wichtige und geschätzte Stütze. 
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Nah an den ganz Großen
In der Schule war Luca Burkardt immer einer der Größten. Auf dem Mannschaftsfoto der Basketballer des FC Bayern München sticht der 1,93-Meter-Hüne hingegen nicht heraus. …
Nah an den ganz Großen

Kommentare