Unbekannter wirft Plasterstein auf A8 und trifft fahrendes Auto

Unbekannter wirft Plasterstein auf A8 und trifft fahrendes Auto
+
Symbolbild

Polizeibericht

Private Differenzen: Streit eskaliert

Ein Familienzwist ist am Montag gegen 18.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Bayerwaldstraße eskaliert.

Geretsried - „Ein 24-jähriger Wolfratshauser und ein 32-jähriger Geretsrieder kamen sich wegen privater Differenzen in die Wolle“, berichtet Emanuel Luferseder, Vize-Chef der Geretsrieder Polizei. Als sich beide gerade gegenseitig mit Faustschlägen traktierten, kam zufällig ein Streifenwagen des Weges. Die beiden Streithähne wurden umgehend getrennt. Die Männer hatten sich gegenseitig bereits leicht verletzt, konnten den Schauplatz jedoch ohne medizinische Hilfe verlassen. Gegen beide wird nun Strafanzeige wegen wechselseitiger Körperverletzung erstattet. sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener dringt in falsches Haus ein – 73-Jährige ruft Polizei
Nach einem Alkoholexzess konnte sich ein 29-jähriger Wolfratshauser am Sonntag nicht mehr daran erinnern, wo er wohnt – und drang in ein falsches Haus ein. 
Betrunkener dringt in falsches Haus ein – 73-Jährige ruft Polizei
Ein Bäumchen zur Erinnerung an Helga Sappl
Ohne Helga Sappl wäre Ascholding nicht das, was es heute ist. Das Dorfleben und die Ortsgestaltung lagen der leidenschaftlichen Gartlerin zeitlebens am Herzen. Als …
Ein Bäumchen zur Erinnerung an Helga Sappl
Hendl-Krieg beim Seniorennachmittag
Außen knusprig und innen zart. So soll ein gutes Grill-Hendl sein. Für einige Geretsrieder kommt es aber offenbar darauf an, dass es vor allem eines ist: gratis. Beim …
Hendl-Krieg beim Seniorennachmittag
Ehe auf Probe mit einer Fremden
Dazu gehört schon eine Portion Mut: der Renn-Mechaniker Steve M. aus Geretsried hat in der Sat.1-Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ einer ihm bis dato völlig …
Ehe auf Probe mit einer Fremden

Kommentare