Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben
+
Symbolbild

Polizeibericht

Private Differenzen: Streit eskaliert

Ein Familienzwist ist am Montag gegen 18.15 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Bayerwaldstraße eskaliert.

Geretsried - „Ein 24-jähriger Wolfratshauser und ein 32-jähriger Geretsrieder kamen sich wegen privater Differenzen in die Wolle“, berichtet Emanuel Luferseder, Vize-Chef der Geretsrieder Polizei. Als sich beide gerade gegenseitig mit Faustschlägen traktierten, kam zufällig ein Streifenwagen des Weges. Die beiden Streithähne wurden umgehend getrennt. Die Männer hatten sich gegenseitig bereits leicht verletzt, konnten den Schauplatz jedoch ohne medizinische Hilfe verlassen. Gegen beide wird nun Strafanzeige wegen wechselseitiger Körperverletzung erstattet. sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zentrums-Gegner rechnen sich Chancen vor Gericht aus
Die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen die Planungen am Karl-Lederer-Platz im Geretsrieder Zentrum planen, gegen die Entscheidung des Stadtrats vor Gericht zu ziehen.
Zentrums-Gegner rechnen sich Chancen vor Gericht aus
S7-Verlängerung: So geht es weiter
Mit der geplanten S-Bahn-Verlängerung von Wolfratshausen nach Geretsried setzen sich Kreis- und Stadträte erneut auseinander. Wir erklären zum aktuellen Stand alles, was …
S7-Verlängerung: So geht es weiter
Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Mülltonnen, Töpfe, Plastikeimer und Schüssel eignen sich hervorragend als Trommelunterlage. Alexander Glöggler und Philipp Jungk nervten ihre Eltern schon als Kinder …
Flussfestival: Double Drums trommeln, was das Zeug hält
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 
Zwei Vormittage lang beschäftigten sich die Schüler der Ganztagsklassen an der Mittelschule einmal mit anderen Dingen als Bruchrechnen und Englischvokabeln. Die …
Tanzen und Kochen: Projekttage an der Geretsrieder Mittelschule 

Kommentare