+
Zur Ermittlung der Täter bittet die Polizei um Hinweise.

Reifen zerstochen, Feuerlöscher geleert

Vandalismus: Unbekannte wüten in Gartenberg

  • schließen

Geretsried – Vermutlich mehrere Täter haben in der Nacht zum Donnerstag im Bereich Sperlingstraße/Isardamm gewütet. Sie zerstachen Autoreifen, leerten Feuerlöscher und schoben einen Anhänger über die Böschung. Gesamtschaden: zirka 2000 Euro.

Nach Angaben der Polizei warfen die Täter an der Sperlingstraße eine Parkbank samt Bodenplatte um. Sie räumten einen stummen Zeitungsverkäufer aus und verstreuten die Zeitungen großflächig. Am Pkw eines 38-jährigen Anwohners wurde das vordere Kennzeichen abgerissen.

Am Isardamm schoben die Unbekannten einen geparkten Anhänger über die Böschung. Ein Lkw wurde mit Feuerlöscherpulver besprüht. Die Polizei stellte zwei leere Feuerlöscher sicher. Deren Herkunft ist noch nicht geklärt.

Außerdem wurden im Bereich der Einmündung Sperlingstraße/Dompfaffenweg an drei geparkten Fahrzeugen Reifen zerstochen. Am schwarzen Daimler eines 26-jährigen Geretsrieders schlitzten die Täter den hinteren rechten Reifen auf. Am roten Opel Astra eines 51-jährigen sowie am Anhänger eines 40-jährigen Geretsrieders wurden jeweils beide rechten Reifen zerstochen.

„Die Taten dürften einige Zeit gedauert haben und wurden möglicherweise von Zeugen bemerkt“, erklärt Walter Siegmund, Chef der Geretsrieder Polizei. Tatzeit war vermutlich zwischen 0 und 6 Uhr. Um Hinweise unter Telefon 0 81 71/9 35 10 wird gebeten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen
Ein Anwohner aus dem Kiefernweg beschwert sich über blockierte Stellplätze und schreibt an den Bürgermeister. Die Stadt antwortet: Es wird nicht mit zweierlei Maß …
Anwohner beklagt: Bei Falschparkern wird mit zweierlei Maß gemessen
Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Wolfratshausens Polizeichef Andreas Czerweny hat im Stadtrat für die Einrichtung einer Sicherheitswacht in der Flößerstadt geworben. Die Freiwilligen seien …
Eine Sicherheitswacht für Wolfratshausen ?
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Imre Racz ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Für die Stadt Wolfratshausen war er eine wichtige und geschätzte Stütze. 
Stadtverwaltung trauert um sehr geschätzten Hausmeister
Nah an den ganz Großen
In der Schule war Luca Burkardt immer einer der Größten. Auf dem Mannschaftsfoto der Basketballer des FC Bayern München sticht der 1,93-Meter-Hüne hingegen nicht heraus. …
Nah an den ganz Großen

Kommentare