+
Symbolbild

Polizei ermittelt Ursache

Reizgas tritt aus: Vier Arbeiter im Freien verletzt

Geretsried – Vier Beschäftigte einer Geretsrieder Baufirma klagten über gesundheitliche Beschwerden. Auf dem Betriebsgelände an der Böhmerwaldstraße litten sie kurz vor 11 Uhr plötzlich unter Hustenanfällen und Juckreiz, berichtet die Polizei.

Das Rote Kreuz versorgte am Donnerstagvormittag die vier Angestellten zwischen 22 und 57 Jahren. Offenbar war irgendwo ein reizendes Gas ausgetreten. Die Freiwillige Feuerwehr Geretsried nahm Messungen der Umgebungsluft vor. Es roch leicht säuerlich, die Dämpfe verflüchtigten sich aber schnell. Die Tests blieben ohne positives Ergebnis, berichtet Geretsrieds Polizeichef Walter Siegmund.

Bei einer Kontrolle in der benachbarten Chemiefirma mit dem verantwortlichem Sicherheitsbeauftragten konnte die Ursache laut Polizei aber ebenfalls nicht gefunden werden. Die Ermittlungen der Beamten dauern an. Die vier verletzten Angestellten konnten nach der ambulanten Behandlung ihre Arbeit fortsetzen.

dor

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadtrat feilt an den Plänen für das Lorenz-Areal
700 Wohnungen sollen auf dem Lorenz-Areal entstehen. An der Planung feilt die Stadt laufend - wand der Bebauungsplan stehen soll, ist noch offen.
Stadtrat feilt an den Plänen für das Lorenz-Areal
Der Sommer der Plattler
Nicht nur in der Gemeinde Egling, auch im Dietramszeller Ortsteil Baiernrain rüstet man sich fürs große Gaufest. Der Trachtenverein D’Jasbergler richtet am letzten …
Der Sommer der Plattler
Minister Söder sorgt für Erfrischung im Vermessungsamt
Vor vier Jahren setzte Dr. Markus Söder den ersten Spatenstich fürs neue Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Wolfratshausen. Am Donnerstag übergab der …
Minister Söder sorgt für Erfrischung im Vermessungsamt
Wer seine Blumen liebt, der gießt
Die Temperaturen klettern auf über 30 Grad, Regen fällt nur selten. Gartenfreund müssen also zur Gießkanne greifen. Doch wer in der Sommerhitze nicht aufpasst, kann …
Wer seine Blumen liebt, der gießt

Kommentare