+
Der S-Bahnhof in Wolfratshausen.

Landrat informiert

S7-Verlängerung: So ist der aktuelle Planungsstand

Geretsried/Wolfratshausen - Lange war es still um die S-Bahn-Verlängerung nach Geretsried. Über den aktuellen Planungsstand informierte Landrat Josef Niedermaier jetzt den Ausschuss für Umwelt und Infrastruktur.

Der Landrat verlas am Montag ein Schreiben der DB Netz AG. Demnach hat die Bahn im Frühjahr die Planungsleistungen für die Tieferlegung des Wolfratshauser S-Bahnhofs vergeben. Auch wurden Vermessungsarbeiten und Erschütterungsmessungen an Gebäuden entlang der bestehenden und geplanten Trasse in Wolfratshausen durchgeführt.

Im ersten Quartal 2017 sollen in Wolfratshausen und Geretsried Grundwassermessstellen eingerichtet und Baugrunduntersuchungen durchgeführt werden. Außerdem liegen erste Ergebnisse der Vorplanung vor. Zur Konkretisierung ist ein Abstimmungsgespräch mit den Feuerwehren der beiden Städte geplant. Deren Anforderungen sollen in die Entscheidung für eine Variante einfließen.

fla

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie die Partnergemeinden von Dietramszell, Eurasburg und Münsing die Corona-Krise erleben
Gute Freundschaften überdauern Krisen – das beweisen die Gemeinden Dietramszell, Münsing und Eurasburg mit der Pflege ihrer Städtepartnerschaften
Wie die Partnergemeinden von Dietramszell, Eurasburg und Münsing die Corona-Krise erleben
600 000 Euro von der Städtebauförderung
Mit 600 000 Euro Förderung aus dem Staatssäckel kann die Stadt Wolfratshausen rechnen. Das Geld soll in die Aufwertung der Altstadt fließen.
600 000 Euro von der Städtebauförderung
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Eine ganze Reihe von schweren Fahrradunfällen ereignete sich am Wochenende im südlichen Landkreis. Fünf Beteiligte mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Einmal war …
Schwere Radunfällen im Tölzer Land: Fünf Verletzte
Vereine und Sportreferent Werner fordern Gebührenbefreiung für Hallenbadnutzung
Besorgt zeigen sich die Geretsrieder Wassersportvereine in einer Pressekonferenz. Für sie ist das angedachte Kostenmodell für die Nutzung des neuen interkommunalen …
Vereine und Sportreferent Werner fordern Gebührenbefreiung für Hallenbadnutzung

Kommentare