+
Mit einer heftigen Prügelei endete am Samstagabend eine Geburtstagsfeier in Geretsried.

Polizei nimmt 24-Jährigen fest

Schlagring im Spiel: Schwere Prügelei bei Geburtstagsfeier in Geretsried

  • schließen

Eine Geburtstagsfeier in Geretsried lief völlig aus dem Ruder. Es gab mehrere Verletzte, die Polizei nahm einen 24-Jährigen vorläufig fest.

Geretsried - Mit unschönen Szenen endete am Samstagabend eine Geburtstagsfeier in einer Wohnung an der Richard-Wagner-Straße in Geretsried. Gegen 21 Uhr musste die Polizei einschreiten: In der Wohnung war es offenbar zu einer heftigen Prügelei gekommen. Vor Ort trafen die Beamten auf sechs, teilweise schwer alkoholisierte Rumänen. „Drei von ihnen waren mehr oder minder massiv verletzt“, berichtet Kommissar Max Huber. „Unter anderem soll bei der Auseinandersetzung ein Schlagring im Spiel gewesen sein, der beschlagnahmt werden konnte.“ Der genaue Tatablauf muss laut Huber noch ermittelt werden. Ein 24-jähriger Verdächtiger konnte sich gegenüber der Polizei nicht ausweisen und war zudem äußerst aggressiv. Die Streife nahm den Mann – auch aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung (er hatte mehr als zwei Promille im Blut) – vorläufig fest. Dagegen sträubte sich der 24-Jährige zunächst mit Gewalt. Die Ermittlungen in dem Fall stehen noch am Anfang. Huber: „Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz wurden jedoch bereits aufgenommen.“cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Albtraum in der Fahrstunde: Frau greift Fahrlehrer plötzlich an - dann fliegen die Fäuste
Diese Fahrstunde wird einem Wolfratshauser noch lange in Erinnerung bleiben. Sein Fahrlehrer bezog Schläge von einer Radlerin. Sie griff völlig unvermittelt an.
Albtraum in der Fahrstunde: Frau greift Fahrlehrer plötzlich an - dann fliegen die Fäuste
„Qualitativ hochwertige Architektur“: Bebauung am Pallaufhof mit Preis ausgezeichnet
Gute Nachrichten aus Münsing: Die Bebauung am Pallaufhof erhält den Bayerischen Wohnungsbaupreis. 
„Qualitativ hochwertige Architektur“: Bebauung am Pallaufhof mit Preis ausgezeichnet
Wolfrathausen: Alte Bekannte (51) schlägt wieder zu
Mit knapp zwei Promille im Blut schlug eine Wolfratshauserin (51)  am Donnerstagabend zu - und das nicht zum ersten Mal. 
Wolfrathausen: Alte Bekannte (51) schlägt wieder zu
ESC: Der sechste Platz ist noch in Sichtweite
Am zweiten Heimspiel-Wochenende in Folge bekommen es die Geretsrieder River Rats am Freitag mit dem Tabellennachbarn TSV Erding zu tun. Der Sieger darf sich noch …
ESC: Der sechste Platz ist noch in Sichtweite

Kommentare