+

Pkw übersehen

Schon wieder: Unfall hinter der Tattenkofener Brücke

  • schließen

Hinter der Tattenkofener Brücke kam es am Montagabend erneut zu einem Auffahrunfall.

Geretsried – Eine 33-jährige Tölzerin fuhr gegen 18.45 Uhr mit ihrem VW Multivan auf der Staatsstraße 2369 und wollte an der Einmündung in die Staatsstraße 2072 nach rechts abbiegen. Dabei übersah sie laut Polizei, dass eine vor ihr fahrende Tölzerin (59) mit ihrem VW Golf verkehrsbedingt anhalten musste, und fuhr auf diesen auf. Verletzt wurde zum Glück niemand. Auch der Sachschaden hält sich mit zirka 400 Euro in Grenzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Qual der Wahl ?
In unserer Serie Gott und die Welt schreibt diesmal Irmgard Huber, Katholische Referentin für Frauenseelsorge, über das Wahlrecht - ein Privileg, das Frauen lange …
Qual der Wahl ?
Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Julia Schlappa aus Geretsried ist Erstwählerin. Im Interview spricht sie über ihr Gefühl vor der Bundestagswahl 2017. 
Erstwählerin im Interview: „Ein bisschen nervös“
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht
Damit die Bundestagswahl möglichst reibungslos abläuft, sind im Wahlkreis 223 (Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach) rund 1900 Wahlhelfer im Einsatz. Einer von ihnen ist …
Ohne Wahlhelfer geht nichts: Eine Bürgerpflicht
Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen
Seit dem 13. Februar dieses Jahres ist Vanessa Magson-Mann deutsche Staatsbürgerin. Die gebürtige Britin – sie lebt seit 26 Jahren in der Bundesrepublik – darf also am …
Britin darf erstmals zur Bundestagswahl gehen

Kommentare