+

Briefkuvert am Isardamm gefunden

Schüler findet 1000 Euro – und gibt sie ab

Geretsried - Am Isardamm hat ein Schüler fast 1000 Euro gefunden. Er packte den Umschlag – und machte etwas sehr ehrliches.

„Ehrlich währt am längsten“: Mit diesen Worten lobt Polizeihauptkommissar Peter Kaul einen Geretsrieder Schüler. Der Neunjährige hatte am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr am Isardamm ein Briefkuvert gefunden. Der Inhalt: knapp 1000 Euro Bargeld.

Gemeinsam mit seinem Vater gab der Bub das Kuvert mit Inhalt bei der Polizeiinspektion in Geretsried ab. „Auf dem Kuvert fanden sich Hinweise auf den Verlierer, diese haben allerdings noch nicht zum Geschädigten geführt“, berichtet Kaul. Der rechtmäßige Besitzer des Geldes wird gebeten, sich mit der Geretsrieder Polizei (Telefon 0 81 71/9 35 10) in Verbindung zu setzen.

cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Falsche Polizisten am Telefon
Betrügerische Anrufe erreichten am Donnerstag mehrere Bürger in Münsing. Die Polizei warnt vor der Masche.
Falsche Polizisten am Telefon
Finanzspritze für die Surfwelle
Für die Sufwelle in Wolfratshausen gibt es eine „Initialzündung“. Das Projekt geht vorwärts.
Finanzspritze für die Surfwelle
50 Jahre an der Seite eines Rennfahrers
Auf dem Geretsrieder Sommerfest fing alles an: Inzwischen liegen 50 Jahre Ehe hinter Christa und Eddie Urban. Wir haben das Paar besucht.
50 Jahre an der Seite eines Rennfahrers
Hund beißt 12-Jährigen
Auf seinem Schulweg wurde ein 12-Jähriger von einem Hund angefallen und gebissen. Der Bub musste im Krankenhaus behandelt werden. Von der Hundehalterin fehlt jede Spur.
Hund beißt 12-Jährigen

Kommentare