+

Serie: Beweg Dich! – Teil 10

Das Beste für den Bauch

  • schließen

Geretsried hat jetzt einen Bewegungsparcours. Wie er funktioniert, aus welchen Geräten er besteht und wie diese zu nutzen sind, stellen wir in unserer Serie „Beweg’ dich!“ vor. Heute: der Situps-Trainer. 

Das ist ... 

der Situps-Trainer im Modul Kraft. Er besteht aus einem waagrechten Edelstahlbrett und einer gebogenen Auflagefläche, auf dem der Turner die Füße ablegt. Bei diesem Gerät ist es ratsam, ein Handtuch zum Unterlegen mitzubringen.

So geht‘s ...

Mit dem Rücken auf das Brett legen und die Knie im rechten Winkel beugen. Die Fersen werden auf das Geländer gelegt, ohne sich mit den Füßen einzuhaken. Die Arme liegen neben dem Körper. Anfänger beginnen, ihren Oberkörper langsam in Richtung Knie zu heben und wieder zu senken. Zwölf bis 15 Wiederholungen sind in zwei bis vier Sets eingeplant.

Nach vier Wochen regelmäßigem Training verändern Fortgeschrittene ihre Armposition. Die Arme werden vor der Brust gekreuzt. Die Übung funktioniert wie gewohnt, nun mit 20 Wiederholungen pro Set.

Wer weitere sechs Wochen regelmäßig geübt hat, kann die Haltung erneut wechseln. In der schweren Stufe werden die Arme seitlich am Kopf gehalten, die Ellenbogen bleiben am Körper. Nun bestehen die zwei bis vier Sets aus je 25 Wiederholungen.

Das bringt‘s ... 

Wer am Situps-Trainer schwitzt, tut Gutes für seinen Bauch. Das wiederholte Aufrichten des Oberkörpers trainiert und kräftigt insbesondere die geraden Bauchmuskeln. Die seitlichen verlaufenden Muskelstränge werden bei dieser Übung ebenso beansprucht wie der Rumpfbeuger.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei unverzichtbare Mitarbeiter: Geretsrieder Feuerwehrschule lebt Inklusion
Die Staatliche Feuerwehrschule wächst – und in Sachen Personalpolitik will Schulleiter Christian Schwarz mit gutem Beispiel vorangehen. Seit Anfang des Jahres gibt es …
Zwei unverzichtbare Mitarbeiter: Geretsrieder Feuerwehrschule lebt Inklusion
Schulleiter der Geretsrieder Feuerwehrschule geht nach Hamburg
Dr. Christian Schwarz verlässt die Feuerwehrschule Geretsried. Er übernimmt die Leitung der Feuerwehr Hamburg.
Schulleiter der Geretsrieder Feuerwehrschule geht nach Hamburg
An der Ludwig-Thoma-Straße entsteht ein neues Kinderland
Hinter der ehemaligen Landwirtschaftsschule an der Ludwig-Thoma-Straße wird gebaut. Bis September 2019 entsteht dort eine sechsgruppige Kindertagesstätte (Kita).
An der Ludwig-Thoma-Straße entsteht ein neues Kinderland
Jugendsiedlung Hochland: Dort wurde für den Kampf ums Gelobte Land trainiert
Das neue Buch „Als die Juden nach Deutschland flohen“ zeigt, wie in der Jugendsiedlung Hochland nach 1945 für den Palästina-Krieg trainiert wurde. Wir haben mit einem …
Jugendsiedlung Hochland: Dort wurde für den Kampf ums Gelobte Land trainiert

Kommentare