+
Ausgezeichnet: Urkunden und Buchgutscheine verteilten Anita Bittner (re.) und Dr. Christof Botzenhart (li.) am Schuljahresende an die besten Gymnasiasten der Jahrgangsstufen fünf bis zehn.

Pauken zahlt sich aus

Das sind die besten Schüler des Gymnasiums Geretsried

Geretsried – Zum vierten Mal in Folge wurden die Klassenbesten der Jahrgangsstufen fünf bis zehn am Geretsrieder Gymnasium geehrt. „Voraussetzung ist der beste Notendurchschnitt aller Unterrichtsfächer und eine Eins vor dem Komma“, erklärte Mitinitiatorin und Beratungslehrerin Anita Bittner. Unter den Gästen waren erstmalig auch einige Eltern.

In ihrer Rede erinnerte Bittner an die jüngste Nobelpreisträgerin aller Zeiten, Malala Yousafzai. „Sie hat sich, seitdem sie elf war, für das Recht von Mädchen auf Bildung eingesetzt – es ist nicht selbstverständlich.“ 

Bittner überreichte den Schülern zusammen mit ihrem Kollegen Dr. Christof Botzenhart, Mitinitiator der Aktion und Mitarbeiter der Schulleitung, Urkunden und Buchgutscheine, die die Ernst-Pelz-Stiftung gesponsert hatte. Voraussetzungen für die guten Leistungen der Schüler seien „Begabung, Intelligenz, den Willen, sein Talent unter Beweis zu stellen, Konzentration, und die Fähigkeit, Ideen sprachlich zu formulieren“, sagte Bittner.

Das bringe gleichzeitig eine weitere Aufgabe mit sich: „Setzt Eure Talente so gut wie möglich im Zusammenleben ein“, bat und mahnte die Beratungslehrerin. „Und erhebt Eure Stimme bei Ausgrenzungen.“

Die Klassenbesten

Caroline Wimmer (5a), Luzie Rebhan (5b), Stefan Barnea (5c), Nicolas Chatzis (5e), Caroline Rumpff (5f);

Emilia Hießl, Rosa Obenauf, Amelie Prommer (alle mit gleichem Durchschnitt, 6a), Felix Oßwald (6b), Mia Zaepernick (6c), Tanja Kovacs (6d), Raphael Möbus (6e);

Antonia Pavlas (7a), Gwen Frings (7b), Luisa Kühnle (7c), Arthur Weißbeck (7d), Kajsa Lenz (7e);

Franziska Dempwolf, Marlene Trautnitz (beide 8a), Celine Lacherdinger (8b), Amelie Lehmacher (8c), Lisa Schorre (8d);

Ann-Kathrin Spöri (9b), Pia Obenauf (9d), Marie Neu, Fabienne Schikora, Simon Schorre (alle 9e), Alexandra Seebauer (9f);

Johanna Dempwolf (10a), Elena Krippner (10c), Maria Greiter (10d) und Stefanie Brechtelsbauer (10e).

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger
Das idyllische Münsing wird ein Autofahrer aus Tschechien wohl in schlechter Erinnerung behalten. Der 48-Jährige war am Samstag gegen 13.20 Uhr mit seinem Pkw auf der …
Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger
Stoiber bekommt einen Platz auf dem „Walk of Fame“
Das berühmte Vorbild findet sich in Los Angeles: Auf dem „Walk of Fame“ sind mehr als 2500 Sterne in den Gehweg eingelassen, mit denen Prominente – vor allem …
Stoiber bekommt einen Platz auf dem „Walk of Fame“
Stehende Ovationen bei Benefiz-Aktion
Erst gab es kulinarische Gaumenschmeichler, dann folgte der musikalische Genuss: Über 150 Zuhörer – darunter viele Schüler und Eltern – kamen am Samstagabend in die Aula …
Stehende Ovationen bei Benefiz-Aktion
Horror-Unfall mit Tesla: 18-Jährige vor Gericht
Bei einem riskanten Überholmanöver verliert eine 18-Jährige die Kontrolle über den Tesla ihres Vaters. Alle fünf Insassen überleben den Horror-Unfall - die 18-Jährige …
Horror-Unfall mit Tesla: 18-Jährige vor Gericht

Kommentare