Polizei muss schlichten

Skurriler Streit um schattigen Platz im Getränkemarkt

Geretsried - Wie man eine Polizeistreife wegen einer Lapalie beschäftigen kann, stellten eine 34 Jahre alte Münchnerin und eine 24-Jährige aus Lenggries am Samstag eindrucksvoll unter Beweis.

Wie die Polizei in ihrem Pressebericht schreibt, wollte die Münchnerin gegen 18.30 Uhr wohl der Sonne entfliehen und suchte einen Getränkemarkt an der Böhmerwaldstraße in Geretsried auf.

Dass sie sich dort mitten in den Eingangsbereich stellte, passte einer Verkäuferin gar nicht – sie wies die Münchnerin darauf hin. Diese interessierte das jedoch herzlich wenig. Statt sich ein anderes Plätzchen zu suchen, wurde sie ausfällig und beleidigte die Lenggrieserin.

Immerhin eskalierte der Disput nicht: Die herbeigerufene Streife konnte den Streit schlichten.

fla

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brandschutz: Wie besinnlich darf die Adventszeit noch sein? 
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Oder doch nicht? Oft kommt Brandschutz mittlerweile vor Gemütlichkeit. Doch in vielen Kindergärten und Schulen im Landkreis haben …
Brandschutz: Wie besinnlich darf die Adventszeit noch sein? 
Briefmarken, eine besondere Passion
Wolfratshausen - Im Verein Isaria aus Wolfratshausen treffen sich Briefmarkensammler bereits seit 95 Jahren. Am Freitag wird das groß gefeiert. 
Briefmarken, eine besondere Passion
Polizei warnt vor betrügerischen Schlüsseldiensten
Wolfratshausen  - Ein aktueller Fall in Wolfratshausen zeigt: In der Schlüsseldienst-Branche tummeln sich viele unseriöse Anbieter. Die Polizei appelliert an die …
Polizei warnt vor betrügerischen Schlüsseldiensten
Wie man sein Rad gut durch den Winter bringt
Geretsried -  Immer mehr Menschen fahren auch im Winter mit dem Rad. Wie bringt man seinen Drahtesel schaden- und rostfrei durch die kalte Jahreszeit? Wir haben bei …
Wie man sein Rad gut durch den Winter bringt

Kommentare