+
Eine Softairpistole hat die Polizei neben Alkohol und Tabak bei einem minderjährigen Iraker sichergestellt. 

Einsatz auf der Böhmwiese

Polizei stellt Softairpistole sicher

  • schließen

Geretsried - Ein 17-jähriger, in Geretsried wohnhafter Iraker, ist am Samstag auf der Böhmwiese mit einer Softairpistole erwischt worden. 

Wie die Polizei mitteilt, steckte die Pistole im Hosenbund des jungen Mannes. Dieser gab an, dass die Waffe einem Mannheimer (15) gehört, der derzeit in der Gegend zu Besuch sei. Die Polizei stellte die Pistole sicher. Eine Überprüfung hinsichtlich der Klassifizierung muss noch erfolgen. Darüber hinaus fanden die Beamten bei dem Minderjährigen Alkohol und Tabak. Beides kassierten die Polizisten ein. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warm-Up für La Brass Banda
Der Auftritt von La Brass Banda, der wilden Blasmusiker vom Chiemsee, ist das große Ereignis beim diesjährigen Gaufest in Egling. Vorab hat schon mal der Tuba-Spieler, …
Warm-Up für La Brass Banda
Der lange Weg nach Deutschland
Der Brexit war für die gebürtige Britin Vanessa Magson-Mann ein Schock. „Damals ist etwas in mir gestorben“, sagt sie. Jetzt ist sie Deutsche geworden – und hat dafür …
Der lange Weg nach Deutschland
Schwerer Betriebsunfall
Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Montagmorgen auf einem Firmengelände in Königsdorf ereignet.
Schwerer Betriebsunfall
Täuschte Sieber-Boss die Behörden ?
Die Staatsanwaltschaft erhebt massive Vorwürfe gegen Ex-Sieber-Inhaber Dietmar Schach: Er soll Mitarbeiter und Behörden jahrelang über das Listerien-Problem getäuscht …
Täuschte Sieber-Boss die Behörden ?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion