Explosion in New York: Polizei geht Hinweisen nach

Explosion in New York: Polizei geht Hinweisen nach
+
Als Lohn gab's ein Foto mit dem Ex-Weltmeister: das Geretsrieder Lauftalent Linus Wiedenbauer (li.) mit Yohan Blake.

Leichtathletik

An die Spitze gestürmt

Geretsried - Linus Wiedenbauer (15) läuft bei Internationalem Meeting in Herzogenaurach neue deutsche Jahresbestzeit über 800 Meter.

Linus Wiedenbauer hat erneut für Aufsehen gesorgt: Der 15-jährige Realschüler aus Geretsried lief beim hochkarätig besetzten Leichtathletik-Meeting „Herzobase“ in Herzogenaurach – unter anderem mit Ex-Sprintweltmeister Yohan Blake (Jamaika) – über die 800 Meter-Strecke eine neue deutsche Jahresbestzeit. „Linus durfte als jüngster Teilnehmer im internationalen Männerfeld mitlaufen“, freute sich Trainer Norman Feiler. Der erste Start in diesem Jahr über seine Spezialstrecke 800 Meter verlief hervorragend: In einem guten Rennen schaffte der Geretsrieder zwei gleichmäßige Runden in 60 und 62 Sekunden. Mit 2.02:70 Minuten stürmte der 15-Jährige damit an die Spitze der Deutschen U 16-Bestenliste.

„Linus hat einen sehr guten Saisoneinstieg gehabt und war nie schneller am Anfang der Saison. Vor allem hat er gleich in den ersten Rennen die Norm für die Deutschen U 16-Meisterschaften in Bremen geschafft“, freute sich Feiler. Wiedenbauer hat bereits über 300 und 800 Meter die A-Norm für die Deutschen Meisterschaften erreicht. Über 800 und 1500 Meter ist er die Nummer eins in der Deutschen U 16-Bestenliste, über 300 Meter liegt er auf Platz sieben.

Der Youngster selbst freute sich sehr: „Es war heute ein super Rennen. Ich habe mich gut gefühlt, aber ich war auch ein bisschen nervös. Jetzt kann ich schon für die DM in Bremen planen.“ Am Ende ließ es sich Wiedenbauer nicht nehmen, ein Erinnerungsphoto mit Yohan Blake zu machen. tw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach versuchter Vergewaltigung: DNA-Untersuchung abgeschlossen
Am Rande der Johannifeier in Münsing ist es zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. Die Polizei will dem Täter mit einer DNA-Untersuchung auf die Spur kommen.
Nach versuchter Vergewaltigung: DNA-Untersuchung abgeschlossen
Sie wollten ihre Handtasche: 82-Jährige schlägt Diebe in die Flucht
Erneut hatten zwei Unbekannte es auf die Handtasche einer Geretsriederin abgesehen. Diesmal hatten sie keinen Erfolg, doch möglicherweise besteht ein Zusammenhang mit …
Sie wollten ihre Handtasche: 82-Jährige schlägt Diebe in die Flucht
Shut-Out kurz vor Schluss vereitelt
Das Geretsrieder Eishockeyteam gewinnt klar mit 5:1 gegen den Tabellenvorletzten Germering, doch Torhüter David Albanese kassiert kurz vor dem Ende noch ein Gegentor.
Shut-Out kurz vor Schluss vereitelt
Werner fordert Sport-Agenda
Geretsried - Sportreferent Wolfgang Werner plant den großen Wurf: Die Stadt soll einen Masterplan für den Sport in Geretsried entwickeln. Der Name des Plans: …
Werner fordert Sport-Agenda

Kommentare