+
Balanceakt: Solomon Solgit zeigt den B esuchern des Kinder- und Jugendtags, was ein Akrobat alles kann. 

Kinder- und Jugendtag am Sonntag

Sport und Spiele

  • schließen

Was hat die Stadt für Kinder und Jugendliche zu bieten? Das erfahren die Besucher des 11. Kinder- und Jugendtags, den die Stadt am Sonntag veranstaltet. 

Geretsried – „Ziel ist es, unsere Kinder und Jugendlichen für die vielen Angebote in Geretsried zu begeistern“, sagt Bürgermeister Michael Müller. „Neben Sport, Spiel und Spaß geht es auch darum, in Kontakt zu kommen, die Menschen dahinter kennenzulernen und dadurch gleichzeitig für das Ehrenamt zu werben.“

Insgesamt rund 40 Akteure, Vereine und Organisationen präsentieren sich beim Kinder- und Jugendtag. Kinder und Erwachsene können sich im Bogenschießen, Hockey, Tennis, Tauchen und Voltigieren versuchen. Etwas ruhiger geht es beim Haareflechten, Kinderschminken, T-Shirt-Bemalen und bei der Sonnenbeobachtung in der Sternwarte zu. Für Unterhaltung sorgt die Musikschule. Außerdem gibt es Hunde-, Tanz- und Cheerleading-Vorführungen.

Bei schlechtem Wetter wird in die Turnhalle ausgewichen

Spannend wird es für die Teilnehmer des Luftballonwettbewerbes aus dem vergangenen Jahr, wenn sie erfahren, wie weit ihre Ballons geflogen sind. „Die Gewinner wurden zur Preisverleihung eingeladen und erfahren bei der diesjährigen Eröffnung, was sie gewonnen haben“, berichtet Rudi Mühlhans, Geschäftsführer des Trägervereins Jugend- und Sozialarbeit in Geretsried.

Der Kinder- und Jugendtag findet von 14 bis 18 Uhr rund um das Jugendzentrum Saftladen an der Adalbert-Stifter-Straße statt. Weitere Veranstaltungsorte sind das Hallenbad und die Isartalsternwarte. Die Moderation übernimmt wieder Armin Münch von Radio Alpenwelle. Für Verpflegung ist gesorgt. Bei schlechtem Wetter weichen die Organisatoren in die Turnhalle der Mittelschule aus. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Nilpferd am Badestrand
Vor rund drei Wochen kamen Vorstandsmitglieder des Ostuferschutzverbands (OSV) überraschend in die Werkstatt des Bildhauers Hans Neumann nach Münsing. Sie hätten gerne …
Ein Nilpferd am Badestrand
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Acht Anwohner haben Klage gegen die Bebauungspläne im Geretsrieder Zentrum eingereicht. Zwei davon wurden nun zurückgezogen.
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bei einem Zusammenstoß von Pkw und Motorrad sollen am Mittwochnachmittag mehrere Menschen verletzt worden sein. Der Unfall ereignete sich zwischen Beuerberg und St. …
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben
Boote dürfen die Isar wieder befahren. Das Landratsamt hat das Verbot nun auch im Nordlandkreis aufgehoben.
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben

Kommentare