+
Beliebt: An sonnigen Tagen herrscht reger Betrieb an den Stationen des Bewegungsparcours. 

Stadtleitbild 2025

Parcours: Einweihung im Frühjahr

Das erste größere Projekt aus dem Leitbild 2025 ist so gut wie abgeschlossen: Im Frühjahr soll der Bewegungsparcours im Stadtwald eingeweiht werden. 

Geretsried – Wie die Leitbild-Koordinatorin und Geschäftsführende Beamtin im Rathaus, Ute Raach, in der jüngsten Stadtratssitzung mitteilte, fehlen nur noch wenige Geräte. Zu den drei bisherigen Stationen sollen weitere, kleinere kommen. Insgesamt sind sieben Trainingsinseln geplant. Laut Heidrun Rösing, Sprecherin der Leitbildgruppe Freizeit und Sport, ist an eine weitere Slackline zum Balancieren gedacht, an einen überdachten Boxsack und an eine Lauftrainings-Einrichtung speziell für Fußballer. Ziel des modernen Trimm-Dich-Pfads ist es, alle Muskelgruppen der Benutzer anzusprechen sowie Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Kraft zu trainieren. Angebracht werden müssen auch noch Schilder, die den Sportlern zeigen, wo es langgeht. Die Eröffnung des Rund-Parcours ist Raach zufolge für Ende April oder Anfang Mai vorgesehen.

Natur- und Kulturlehrpfad ist in Arbeit

Für den ebenfalls von Bürgern im Rahmen des Leitbildprozesses angestoßenen Natur- und Kulturlehrpfad werden derzeit die ersten sechs von insgesamt 42 Schildern erstellt. Fachleute, etwa aus dem Bereich der Vogelkunde, sollen die Entwürfe, die von den Leitbild-Teilnehmern erarbeitet wurden, gegenlesen und gegebenenfalls ergänzen. Der Natur- und Kulturlehrpfad wird sich über eine etwa 40 Kilometer lange Strecke als Rundweg über das ganze Stadtgebiet erstrecken. An Themen will man zum Beispiel die Isarkiesel, das Hochufer oder die Flussufer-Wolfsspinne behandeln. Allein im Bereich der Isar sind 21 Informationsstationen geplant. 37 000 Euro hat der Hauptausschuss für die Erstellung bewilligt. Der Natur- und Kulturlehrpfad baut auf Überlegungen des Arbeitskreises Historisches Geretsried und auf Ideen aus der Bewerbung Geretsrieds zur Kleinen Gartenschau im Jahr 2008 auf.

Von Tanja Lühr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Karl-Heinz Rosemann sitzt mit 90 Jahren noch jeden Tag am Laptop
Karl-Heinz Rosemann hat seinen 90. Geburtstag gefeiert. Trotz seines Alters ist er geistig fit - und fit am Computer. Für die Geburtstagsglückwünsche wird er sich via …
Karl-Heinz Rosemann sitzt mit 90 Jahren noch jeden Tag am Laptop
Wird Geretsried zur Lesestadt ?
Geretsried ist für das „Stadtlesen“ nominiert. Damit könnten viele Bücher und gemütliche Sitzsäcke in die Stadt kommen. Bürger können bis Ende August im Internet für die …
Wird Geretsried zur Lesestadt ?
Achtung Hundebesitzer: Wolfratshauser Fuchs hat Staupe
Bei einem Wolfratshauser Fuchs wurde Staupe nachgewiesen. Hundebesitzer sollten die Impfpässe ihrer Hunde überprüfen.
Achtung Hundebesitzer: Wolfratshauser Fuchs hat Staupe
Rote Karte für Störenfriede und Schläger
Nach Magenschwinger im B-Klassen-Derby: Ickings Vorstand Thomas Scheifl greift hart durch, Weidachs Chef Stefan Meyer begrüßt „null Toleranz“
Rote Karte für Störenfriede und Schläger

Kommentare