+
Symbolbild

Einbruch

Tonnenweise Batterien gestohlen

Schwere Beute: Mehrere Tonnen Altbatterien im Wert von 8000 Euro haben Einbrecher in der Nacht auf Dienstag gestohlen.

Geretsried – Die Täter schlugen zwischen 23 und 4.30 Uhr in einer Firma für Autoteile an der Böhmerwaldstraße zu. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang zum Gelände und luden die Beute in einen Kleintransporter oder -laster. „Aufgrund der Menge muss davon ausgegangen werden, dass die Täter den Tatort mehrfach in dieser Nacht aufgesucht haben“, berichtet die Polizei. Möglicherweise haben die Einbrecher die Altbatterien irgendwo in ein größeres Fahrzeug umgeladen. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 81 71/9 35 10 zu melden. sw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Den Stein ins Rollen brachte Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße. Zunächst war der Drehbuchautor und Regisseur Walter Steffen von ihrer Idee, einen …
Flößerfilm schwimmt auf Erfolgswelle
Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar

Kommentare