+

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter setzt Ampel außer Gefecht

  • schließen

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht am Montag. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte die Ampelanlage an der Kreuzung Böhmerwaldstraße und Elbestraße.

Geretsried –  Vermutlich mit einem Lkw fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen 8 und 8.50 Uhr auf der Böhmerwaldstraße in südliche Richtung. An der Kreuzung mit der Elbestraße bog er nach rechts ab und stieß dabei gegen die Ampelanlage. Diese wurde erheblich beschädigt und musste von Mitarbeitern des Bauhofs abgeschaltet werden. Die Reparatur kostet die Stadt schätzungsweise 1500 Euro. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. Möglicherweise fuhr er ein Fahrzeug in weißer Farbe. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0 81 71/ 9 35 10 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erste Bewerbungen für Wolfratshauser Sicherheitswacht
Noch vor dem Weihnachtsfest soll in Wolfratshausen eine Sicherheitswacht installiert sein. „Ein sportliches Ziel“, räumt Andreas Czerweny, Leiter der örtlichen …
Erste Bewerbungen für Wolfratshauser Sicherheitswacht
Wolfratshauser (76) radelt den Jakobsweg
6639 Kilometer in 61 Tagen: Diese Strecke hat Heinz Kuhn aus Wolfratshausen kürzlich zurückgelegt. Der 76-Jährige ist auf dem Jakobsweg von Wolfratshausen bis ans Kap …
Wolfratshauser (76) radelt den Jakobsweg
Lkw übersieht Radfahrer - mit einem fleißigen Schutzengel
Beim Abbiegen hat ein Lkw-Fahrer einen Radfahrer übersehen. Der Radfahrer erlitt schwere, aber zum Glück keine lebensgefährlichen Verletzungen.
Lkw übersieht Radfahrer - mit einem fleißigen Schutzengel
Wolfratshauser Schießstättstraße nachts gesperrt
Die Schießstättstraße ist seit Jahren eine der am meisten frequentierten Strecken in der Flößerstadt. Nun muss sie bis Mittwoch, 30. August, nachts gesperrt werden.
Wolfratshauser Schießstättstraße nachts gesperrt

Kommentare