+

Polizei sammelt Hinweise

Unbekannter zersticht Reifen

Geretsried – Eine unangenehme Überraschung erlebte ein 54-jähriger Geretsrieder, als er am Sonntag aus dem Urlaub zurückkam. 

Während seiner Abwesenheit vom 31. Dezember bis 8. Januar hat ein bislang unbekannter Täter alle vier Reifen an seinem VW Bus zerstochen. Der Wagen war nach Angaben der Polizei ordnungsgemäß am Erikaweg geparkt. „Nachdem die Reifen bereits abgefahren waren, hält sich die Schadenshöhe in Grenzen“, berichtet Vize-Polizeichef Emanuel Luferseder. „Neue Reifen wird der Mann nun aber dennoch kaufen müssen.“ Hinweise auf den Reifenstecher nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0 81 71/ 9 35 10 entgegen.  

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

A95: Sieben Unfälle in acht Stunden
Sieben Verkehrsunfälle haben sich am Samstag zwischen 12 und 20 Uhr auf der Autobahn A95 ereignet. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden beläuft sich …
A95: Sieben Unfälle in acht Stunden
Eigene Spur für Linksabbieger
Auf eine eigene Linksabbiegerspur an der Friedhofskreuzung wurde vor drei Jahren noch verzichtet. Jetzt kommt sie doch – samt neuer Ampel. Am Montag beginnen die …
Eigene Spur für Linksabbieger
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
In Cafés stehen immer öfter Schilder, auf denen um mitgebrachte Thermobecher gebeten wird. Geschäfte versuchen, Einkaufstüten zu vermeiden. Ein Blick auf die Statistik …
76.392 Autos und 580 Kilo Müll: So umweltbewusst ist unser Landkreis
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl
„Er war ein Unikum“, sagt Josef Neumeier über Pfarrer Franz Seraph Bierprigl. Neumeier war Ministrant bei dem überaus beliebten Seelsorger und ist heute Mitglied des …
Gedenkstein zu Ehren von Pfarrer Franz Seraph Bierprigl

Kommentare