+
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Polizeibericht

Tattenkofener Brücke: Unfall fordert zwei Verletzte

  • schließen

Geretsried - Hinter der Tattenkofener Brücke hat sich am Mittwochmorgen ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr.

Nach Angaben der Polizei war ein 59-jähriger Geretsrieder gegen 8.15 Uhr mit seinem Audi A4 auf der Staatsstraße 2369 stadtauswärts unterwegs. An der Einmündung in die Staatsstraße 2072 wollte er nach links abbiegen, um in Richtung Egling weiterzufahren.

Dabei übersah der Geretsrieder den Toyota Avensis eines 63-jährigen Dietramszellers, der auf der St. 2072 in Richtung Bad Tölz unterwegs war. Der Toyota prallte frontal in die linke Fahrzeugseite des Audi. Beide Fahrer wurden dabei verletzt und mussten vom BRK-Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Beifahrerin im Audi blieb unverletzt.

Die beiden Autos war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf insgesamt 15 000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren von Geretsried und Föggenbeuern sicherten die Unfallstelle ab. Beide Staatsstraßen mussten für die Dauer der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung für insgesamt zirka 45 Minuten komplett gesperrt werden. Dies sorgte im Berufsverkehr auf beiden Strecken für erhebliche Behinderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wolfratshauser Institution führt Kiosk am S-Bahnhof seit 29 Jahren
Annelies Gall führt den Kiosk am Wolfratshauser S-Bahnhof seit 29 Jahren. In dieser Zeit hat die 66-Jährige aus Egling viel erlebt.
Wolfratshauser Institution führt Kiosk am S-Bahnhof seit 29 Jahren
Ein Baum war nicht zu retten
Sehr verärgert war Arnold Schmidt, als er vor Kurzem am Karl-Lederer-Platz Folgendes beobachtete: Eine Gleditschie, mindestens 20 Jahre alt, wurde entwurzelt und in die …
Ein Baum war nicht zu retten
Geretsrieder Rapper arbeiten an erstem Album
Die Rapper „Drastic“ und „Epo One“ aus Geretsried arbeiten derzeit an ihrem ersten eigenen Hip-Hop-Album. Einen beachtlichen Erfolg kann das junge Label bereits …
Geretsrieder Rapper arbeiten an erstem Album
Exhibitionist in den Isarauen
Ein Exhibitionist hat am Dienstag in den Isarauen bei Geretsried sein Unwesen getrieben. Die Polizei bittet um Hinweise.
Exhibitionist in den Isarauen

Kommentare