Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto
+

5000 Euro Sachschaden

Unfallfahrer von der Sonne geblendet

Geretsried - 5000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag in Geretsried ereignet hat.

Laut Polizei war ein Geretsrieder (42) gegen 19.30 Uhr mit seinem Hyundai auf der Tattenkofener Straße unterwegs und wollte nach rechts in Richtung Bad Tölz abbiegen. Da Querverkehr kam, musste er seinen Pkw abbremsen.

Dies übersah ein Geretsrieder (23) und krachte mit seinem BMW ins Heck des Hyundai. Beide Autofahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der 23-Jährige gab an, aufgrund der tiefstehenden Sonne die Bremslichter seines Vordermannes übersehen zu haben.

cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener dringt in falsches Haus ein – 73-Jährige ruft Polizei
Nach einem Alkoholexzess konnte sich ein 29-jähriger Wolfratshauser am Sonntag nicht mehr daran erinnern, wo er wohnt – und drang in ein falsches Haus ein. 
Betrunkener dringt in falsches Haus ein – 73-Jährige ruft Polizei
Ein Bäumchen zur Erinnerung an Helga Sappl
Ohne Helga Sappl wäre Ascholding nicht das, was es heute ist. Das Dorfleben und die Ortsgestaltung lagen der leidenschaftlichen Gartlerin zeitlebens am Herzen. Als …
Ein Bäumchen zur Erinnerung an Helga Sappl
Hendl-Krieg beim Seniorennachmittag
Außen knusprig und innen zart. So soll ein gutes Grill-Hendl sein. Für einige Geretsrieder kommt es aber offenbar darauf an, dass es vor allem eines ist: gratis. Beim …
Hendl-Krieg beim Seniorennachmittag
Ehe auf Probe mit einer Fremden
Dazu gehört schon eine Portion Mut: der Renn-Mechaniker Steve M. aus Geretsried hat in der Sat.1-Sendung „Hochzeit auf den ersten Blick“ einer ihm bis dato völlig …
Ehe auf Probe mit einer Fremden

Kommentare