400 Euro Schaden

Vandalen leeren Feuerlöscher in Isardamm-Grundschule

Mit einem Feuerlöscher und Farbe haben bislang unbekannte Täter in der Isardamm-Grundschule gewütet. Die Polizei sucht Zeugen.

Geretsried - Die Vandalen haben vermutlich zwischen Samstag und Montag zugeschlagen. Sie entleerten einen Feuerlöscher. Zudem wurde die Eingangstüre zur Schule mit Farbe beschmiert. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 400 Euro. Anwohner, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 08171/93510 zu melden.sw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwarze Pizza bei Gustavo Gusto: Das steckt dahinter
Die limitierte Prosciutto-Pizza von Gustavo Gusto hat einen schwarzen Boden. Die Ursache dafür ist ganz einfach - die Pizza war aber nicht zu lange im Ofen. 
Schwarze Pizza bei Gustavo Gusto: Das steckt dahinter
Badehaus-Eröffnung in Waldram: Warum der Erinnerungsort so wichtig ist
Mit der Eröffnung des Badehauses in Waldram wurde ein Erinnerungsort geschaffen. Das ist gerade heute wichtig.
Badehaus-Eröffnung in Waldram: Warum der Erinnerungsort so wichtig ist
Probleme mit dem Biber? Die Biberberater des Landkreises finden eine Lösung
Im Landkreis gibt es zwei neue Biberberater: Dr. Manfred Fleischer und Lorenz Demmel. Sie kümmern sich ehrenamtlich, informieren über die Tiere und helfen bei Problemen.
Probleme mit dem Biber? Die Biberberater des Landkreises finden eine Lösung
A95: Mercedes donnert gegen Lkw – 70-Jähriger schwer verletzt
Auf der A95 hat sich am Dienstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 70-Jähriger Münchner wurde schwer verletzt. Die Fahrbahn musste komplett gesperrt …
A95: Mercedes donnert gegen Lkw – 70-Jähriger schwer verletzt

Kommentare