+

Entscheidung fällt am Donnerstag im Verwaltungsrat der Stadtwerke

Geretsried erhöht Wasserpreis

Geretsried – Es hatte sich bereits abgezeichnet: Um die Ultrafiltrationsanlage zu refinanzieren, muss der Wasserpreis in Geretsried erhöht werden.

4,6 Millionen Euro kostet die Ultrafiltrationslage für die Trinkwasserbrunnen in Wiesen. Diese Kosten müssen die Stadtwerke auf die Gebührenzahler umlegen. Das heißt, der Wasserpreis wird steigen. Von 30 Cent pro Kubikmeter war zuletzt die Rede.

Am kommenden Donnerstag, 24. November, befasst sich der Verwaltungsrat der Stadtwerke mit der Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserabgabesatzung und zur Entwässerungssatzung. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Besprechungsraum der Stadtwerke an der Blumenstraße 16 und ist öffentlich.

sas

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Minutenprotokoll: Linke-Kandidat Wagner aus Geretsried zieht in den Bundestag ein
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in der Region Wolfratshausen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und …
Minutenprotokoll: Linke-Kandidat Wagner aus Geretsried zieht in den Bundestag ein
Geduldsspiel in Wolfratshausen: Bauarbeiten im Bahnhofsbereich beginnen
In den nächsten drei Wochen muss in der Wolfratshauser Innenstadt mit erheblichen Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Der Grund: Der Kreuzungsbereich Am …
Geduldsspiel in Wolfratshausen: Bauarbeiten im Bahnhofsbereich beginnen
Geretsrieder (57) tritt Pflegerin in Brust
Ein 57 Jahre alter Geretsrieder hat seine Pflegerin in den Brustkorb getreten. Nun muss er sich wegen Körperverletzung verantworten.
Geretsrieder (57) tritt Pflegerin in Brust
Bub (11) angefahren, gelacht und abgehauen
Ein unbekannter Radler hat am Donnerstag gegen 17.20 Uhr einen Bub aus Geretsried angefahren. Anstatt ihm zu helfen, lachte der Mann und fuhr davon. Nun sucht die …
Bub (11) angefahren, gelacht und abgehauen

Kommentare