+

Errichtung eines Möbelhauses

XXXLutz: Geretsrieder Politiker beraten über Bauantrag

Geretsried/Wolfratshausen – XXXLutz hat im Geretsrieder Rathaus einen Bauantrag eingereicht. Es geht um die Errichtung eines Möbelhauses.

Nicht nur den Wolfratshauser Bauausschuss beschäftigen die geplanten Umbauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Möbel Mahler. Auch in Geretsried wird sich der Bau- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am 20. September, mit diesem Thema befassen (17 Uhr, Rathaus). Der Grund: Ein Teil der Immobilie liegt auf Geltinger Flur.

Wie berichtet gehört das Areal im Wolfratshauser Gewerbegebiet der österreichischen Unternehmensgruppe XXXLutz. Deren Tochter, die Löwengrund Immobilien GmbH, hat nun im Geretsrieder Rathaus einen Bauantrag eingereicht. Geplant ist ein Umbau im bestehenden Einrichtungshaus am Hans-Urmiller-Ring 32 und 32a. Konkret geht es um die Errichtung eines Restaurants und neuer Kundenbüroräume für den zu XXXLutz gehörenden Möbeldiscounter Mömax. Außerdem ist ein neues Eingangsportal geplant. Ehemalige Lagerflächen in dem Gebäude möchte der Möbelriese als Verkaufsräume nutzen.

Der Wolfratshauser Bauausschuss hat bereits über diesen Antrag beraten. Eine Entscheidung blieb aber aus: Erst im Oktober möchte das Gremium eine Entscheidung treffen. Zuvor – so die Bitte der Wolfratshauser Räte – soll die österreichische Unternehmensgruppe ihre Pläne für die prominente Immobilie im Ausschuss vorstellen.

dst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stauwarnung im Himalaja
Großes vor hat im Wortsinn Frank Irnich: Er möchte Mitte/Ende Mai während einer Doppelexpedition zunächst den Mount Everest über die Südroute und anschließend den 8516 …
Stauwarnung im Himalaja
19-jähriger Afghane greift Landsmann (17) mit Messer an
Mit einem Messer hat ein 19-jähriger Afghane einen zwei Jahre jüngeren Landsmann am Samstagmittag in Eurasburg angegriffen. Beamte der Polizeiinspektion Wolfratshausen …
19-jähriger Afghane greift Landsmann (17) mit Messer an
Erneut Einbrüche in Werkstätten
Vor wenigen Tagen stahlen bislang unbekannte Täter zwei Motorsägen aus einer Werkstatt in Buchberg. Nun meldet die Polizei weitere Einbrüche und Einbruchsversuche in dem …
Erneut Einbrüche in Werkstätten
Was lässt sich aus einem alten Maibaum machen, Herr Griesbeck?
Fast vier Jahre zierte ein Maibaum den Eurasburger Dorfplatz. Heuer gibt es einen neuen, der von den Burschen gut bewacht wird. Aber was passiert mit dem alten Stamm?
Was lässt sich aus einem alten Maibaum machen, Herr Griesbeck?

Kommentare