+

Errichtung eines Möbelhauses

XXXLutz: Geretsrieder Politiker beraten über Bauantrag

Geretsried/Wolfratshausen – XXXLutz hat im Geretsrieder Rathaus einen Bauantrag eingereicht. Es geht um die Errichtung eines Möbelhauses.

Nicht nur den Wolfratshauser Bauausschuss beschäftigen die geplanten Umbauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Möbel Mahler. Auch in Geretsried wird sich der Bau- und Umweltausschuss in seiner Sitzung am 20. September, mit diesem Thema befassen (17 Uhr, Rathaus). Der Grund: Ein Teil der Immobilie liegt auf Geltinger Flur.

Wie berichtet gehört das Areal im Wolfratshauser Gewerbegebiet der österreichischen Unternehmensgruppe XXXLutz. Deren Tochter, die Löwengrund Immobilien GmbH, hat nun im Geretsrieder Rathaus einen Bauantrag eingereicht. Geplant ist ein Umbau im bestehenden Einrichtungshaus am Hans-Urmiller-Ring 32 und 32a. Konkret geht es um die Errichtung eines Restaurants und neuer Kundenbüroräume für den zu XXXLutz gehörenden Möbeldiscounter Mömax. Außerdem ist ein neues Eingangsportal geplant. Ehemalige Lagerflächen in dem Gebäude möchte der Möbelriese als Verkaufsräume nutzen.

Der Wolfratshauser Bauausschuss hat bereits über diesen Antrag beraten. Eine Entscheidung blieb aber aus: Erst im Oktober möchte das Gremium eine Entscheidung treffen. Zuvor – so die Bitte der Wolfratshauser Räte – soll die österreichische Unternehmensgruppe ihre Pläne für die prominente Immobilie im Ausschuss vorstellen.

dst

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Günter Wagner organisiert Geretsrieder Kulturherbst
Im vergangenen Jahr wäre der Kulturherbst in Geretsried beinahe ausgefallen. 2018 soll ihn Günter Wagner organisieren. Das hat der Stadtrat nun beschlossen.
Günter Wagner organisiert Geretsrieder Kulturherbst
Nach Unfällen: Eurasburg will Radweg nach Penzberg besser sichern
Der Radweg von Eurasburg nach Penzberg ist für Radfahrer, Einheimische wie Urlauber, eine schöne Sache. Doch die gut frequentierte Strecke birgt Gefahrenstellen. 
Nach Unfällen: Eurasburg will Radweg nach Penzberg besser sichern
Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Jedes Jahr ehrt das Geretsrieder Gymnasium die Schulbesten. Heuer dürfen sich 31 Mädchen und Buben darüber freuen – und wurden mit einer Figur aus Harry Potter …
Das sind die besten Schüler des Geretsrieder Gymnasiums
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration
Kann Geretsried heute in Sachen Migration von gestern lernen? Diese Frage stellte sich die Klasse 10d des Gymnasiums Geretsried in einem fächerübergreifenden Projekt. …
Geretsrieder Schüler diskutieren über Migration

Kommentare