+

Polizeibericht

Zeuge überführt flüchtigen Fahrer

Geretsried - Dank eines aufmerksamen Zeugen bleibt eine Geretsriederin nicht auf dem Schaden an ihrem Auto sitzen. Ein 77-jähriger Geretsrieder hatte es beim Ausparken erheblich beschädigt.

Die 52-jährige Frau hatte ihren Ford Kunga am Montag auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Jeschkenstraße geparkt. Gegen 10 Uhr stieß ein zunächst unbekannter Fahrer mit einem Audi beim Ausparken gegen den Ford. Das Auto wurde auf der rechten Seite erheblich beschädigt. Der Schaden wird auf zirka 2500 Euro geschätzt. „Der Audi-Fahrer fuhr nach dem Anstoß weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen“, berichtet die Polizei. Dank eines aufmerksamen Zeugen, der den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen gemerkt hatte, konnte der Verursacher ermittelt werden. Es handelte sich um einen 77-jährigen Geretsrieder.

sas

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Feengeischter“ lassen Sitzungssaal erbeben
Wolfratshausen – Zum ersten Mal gab die Stadt am gestrigen Sonntag einen Rathaus-Empfang für Prinzenpaare aus Oberbayern und Österreich und feierte eine Messe für die …
„Feengeischter“ lassen Sitzungssaal erbeben
Triumph im Olympiapark
Bad Tölz-Wolfratshausen - Isartaler siegen bei Winterlaufserie über 15 Kilometer.
Triumph im Olympiapark
Tromposaund reißt alle von den Stühlen
Dietramszell - Schmissig und lässig ist das neue Programm des Holzhauser Bläser-Sextetts Tromposaund. Die Gäste bei der Premiere im Ascholdinger Holzwirt waren …
Tromposaund reißt alle von den Stühlen
Das filmende Klassenzimmer
Beuerberg - Unterricht der besonderen Art erlebten die 16 Kinder der vierten Klasse der Beuerberger Grundschule: Gut ein halbes Jahr drehten sie mit der selbständigen …
Das filmende Klassenzimmer

Kommentare