Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Giftköder gefressen: Hündin stirbt

Wolfratshausen - Treibt ein gemeiner Hundehasser im Ortsteil Farchet sein Unwesen? Das zumindest vermutet ein 84-Jähriger Wolfratshauser.

Der Rentner geht davon aus, dass seine Hündin einen in den Büschen an der Kräuterstraße ausgelegten Köder gefunden und gefressen hat. Noch am Freitagmorgen ging der Senior gegen 8 Uhr mit seiner Hündin spazieren. In der Nacht zum Samstag dann zeigte das Tier Vergiftungsrescheinungen. Es erbrach Stücke eines Wiener Würstchens, das der Besitzer nicht gefüttert hatte. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0 81 71/4 21 10. (fla)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Leicht ist schwer was
Guido Kellers Herzensprojekt, ein ultraleichtes Rennauto, ist fast fertig. Mit dem Wagen will er Deutscher Bergmeister werden.
Leicht ist schwer was
Hans Tauber: „Bock auf bestmögliche Ergebnisse“
Die River Rats haben erstmals die Verzahnungsrunde erreicht. Welche Ziele sie sich dafür gesetzt haben, verrät Eishockey-Urgestein Hans Tauber im Interview.
Hans Tauber: „Bock auf bestmögliche Ergebnisse“
Fahnder schnappen Einbrecher
In der Nacht auf Montag gegen 2 Uhr früh brachen ein Pole und sein bislang unbekannter Komplize in ein Geschäft für Motorgeräte am Eglinger Gewerbering ein. Noch bevor …
Fahnder schnappen Einbrecher
Glyphosat: Umweltschützer schreiben an Dehner – Konzern antwortet
Glyphosat im Sortiment - das geht gar nicht, finden die Umweltschützer in Wolfratshausen. Das haben sie der Gartencenter-Kette Dehner mitgeteilt. Die Antwort stellt sie …
Glyphosat: Umweltschützer schreiben an Dehner – Konzern antwortet

Kommentare