Haben erste Erfahrungen im königlichen Spiel gesammelt: Acht Kinder aus Wolfratshausen und Umgebung samt ihrer Betreuer. Foto: red

Heiße Köpfe, kühle Getränke

Wolfratshausen - Acht Kinder aus Wolfratshausen und Umgebung kamen trotz des herrlichen Wetters zum zweiten Schach-Schnupperkurs ins Bürgerhaus Weidach.

Einige Mädchen und Buben hatten schon Vorkenntnisse und legten gleich los. Das Turnier unter der Leitung von Georg Uffelmann gewann Yannik Mönch mit 100 Prozent der möglichen Punkte vor Leonhard Kirchmaier und Raphael Lorenz.

Die anderen Kinder lernten unter der fachkundigen Anleitung von Leonhard Heinritzi, Hermann Weidner, und Manfred Wriesnik die Schachfiguren kennen und schätzen. Damit ihnen das Denken leichter fällt, gab es neben heißen Köpfen auch kühle Getränke. Zum Abschied wurden an alle noch Aufkleber und Kugelschreiber verteilt.

Der letzte Schnupperkurs im Rahmen des Ferienpasses findet am Samstag, 3. September, von 10 bis 12 Uhr erneut im Bürgerhaus Weidach statt. Die Anmeldung erfolgt über den Ferienpass. Es sind noch Plätze frei.

Auch interessant

Kommentare