+
60 Jahre verheiratet sind  Marianne und August Buchberger.

Diamantene Hochzeit

Vom Glück in schweren Zeiten

60 Jahre Ehe - das muss man erst einmal schaffen. Marianne und August Buchberger aus Höhenrain sind gemeinsam durch Dick und Dünn gegangen.

Höhenrain – Als Marianne und August Buchberger im Jahr 1958 am letzten Tag des Augusts vor den Altar getreten sind, folgte nur eine kleine Feier. „Es war eine armselige Hochzeit. Wir hatten kein Geld“, erinnert sich August Buchberger. Doch viel Geld braucht es nicht, wenn man glücklich ist. So gehen sie zur Kirche, lassen sich trauen, dann gibt es Weißwürste.

Zur Hochzeit spendierte Buchbergers Chef – er arbeitete bei Opel Häusler in München – ein Auto. Mit der Mutter fahren sie nach Innsbruck, abends wieder heim nach Höhenrain. In das Haus, in dem die Buchbergers auch heute noch wohnen. Und dort sind sie noch heute so glücklich wie damals. Er ist mittlerweile 81, hat sein Leben lang gearbeitet, erst als Mechaniker, später als Abteilungsmeister, Probefahrer, Serviceverkäufer in der Reparaturannahme. Marianne Buchberger (79), die aus Frankfurt/Oder geflüchtet war, arbeitete als Buchhalterin, zog drei Kinder groß, pflegte die Schwiegermutter, kümmert sich um fünf Enkel und zwei Urenkel.

Gefunkt zwischen dem Paar hatte es nachdem beide ein halbes Jahr gemeinsam mit dem Zug zur Ausbildung nach München gefahren wahren. Marianne hatte vorher den feschen August immer wieder in Höhenrain beim Fußball beobachtet.  set

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Fantasie zum Erfolg: Geretsrieder Floristin wird Dritte bei Deutscher Meisterschaft
„Be real“ war das Thema der Deutschen Meisterschaft der Floristen. Franziska Strobl aus Geretsried ist dem Motto und sich selbst treu geblieben – und hat es so auf Platz …
Mit Fantasie zum Erfolg: Geretsrieder Floristin wird Dritte bei Deutscher Meisterschaft
Für die Ickinger Brandopfer kommen 2330 Euro zusammen
Willi Sommerwerk, Myriam Kalipke und Assunta Tammeleo sammeln unbürokratisch Geld für die Opfer der Ickinger Feuerkatastrophe.
Für die Ickinger Brandopfer kommen 2330 Euro zusammen
Spaß in Tölz, Frust in Anaheim: NHL-Profi Korbinian Holzer (30) im Interview
Seit acht Jahren spielt der ehemalige Tölzer Korbinian Holzer in Nordamerika Eishockey. In Anaheim  musste sich der Crack mit Geretsrieder Wurzeln zuletzt mit 16 …
Spaß in Tölz, Frust in Anaheim: NHL-Profi Korbinian Holzer (30) im Interview
Geretsrieder Eisstadion wird umgebaut: Ein Rundgang auf der Baustelle
Der Kabinentrakt des Heinz-Schneider-Eisstadions in Geretsried wird derzeit umgebaut, danach erhält die Sportstätte erhält ein neues Dach. Wir haben uns auf der …
Geretsrieder Eisstadion wird umgebaut: Ein Rundgang auf der Baustelle

Kommentare