Hoher Blechschaden

Wolfratshausen - Ein Sachschaden von rund 8000 Euro ist bei einem Unfall am Mittwoch entstanden.

Eine 25 Jahre alte Geretsriederin fuhr am Mittwochmittag mit ihrem Opel von der B 11 nach rechts auf die Schießstättstraße. Anschließend wollte sie auf Höhe der Bahngleise nach links abbiegen, obwohl das laut Polizei verboten ist. Die Geretsriederin fuhr vor einer anderen Autofahrerin, die wegen des Verkehrs auf der Linksabbiegerspur Richtung Geretsried stehen bleiben musste, über die Straße. Dabei übersah sie einen Unterhachinger (62), der mit seinem Audi auf der Geradeausspur entgegenkam. Die Autos stießen zusammen und mussten abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

(fla)

Auch interessant

Kommentare