Einen Holunderstrauch als Symbol für die deutsch-französische Freundschaft pflanzten (v. li.) Christine Schuster-Pouilly mit Sohn Jérémy auf dem Arm, Andreas Schuster-Pouilly, die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Sabine Palffy und Bürgermeisterin Leni Gröbmaier. Foto: nie

Holunderstrauch symbolisiert die Freundschaft mit Baignes

Dietramszell - Auf dass er wachse und gedeihe: Die deutsch-französische Freundschaft zwischen Dietramszell und der Partnergemeinde Baignes/Ste. Radegonde wird nun auch in einem Garten sichtbar.

Gemeinsam mit Andreas und Christine Schuster-Pouilly pflanzten die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Sabine Palffy und Dietramszells Bürgermeisterin Leni Gröbmaier einen von der Gemeinde gestifteten Holunderstrauch. „Den haben wir uns zur Geburt unseres ersten Sohnes Jérémy im März vor einem Jahr gewünscht“, erklärt Andreas Schuster-Pouilly.

Am 9. August 2004 funkte es zwischen den beiden bei einem Besuch von Andreas in der Partnergemeinde. Noch ein weiteres Jubiläum soll 2014 groß gefeiert werden: das 30-Jährige Bestehen des Vereins. Eingeläutet wird das Jubiläumsjahr aber von Andreas und Christine Schuster-Pouilly selbst. „Mitte Januar bekommen wir unser zweites Kind“, verriet Christine Schuster-Pouilly. (nie)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolfratshauser (24) randaliert in Tankstelle - und greift zu ungewöhnlicher Maßnahme
Ein Wolfratshauser (24) gerät betrunken außer Kontrolle - nicht zum ersten Mal. Nach seinem Ausraster in einer Tankstelle nimmt sein Leben eine überraschende Wendung.
Wolfratshauser (24) randaliert in Tankstelle - und greift zu ungewöhnlicher Maßnahme
Nach dem Tod seines Vaters: Bernd Walter setzt Bunker-Führungen fort
Bernd Walter setzt mit den Bunker-Führungen eine Familientradition fort. Sein Vater wusste alles über die Ruinen in Geretsried. Nun will sein Sohn dieses Wissen …
Nach dem Tod seines Vaters: Bernd Walter setzt Bunker-Führungen fort
Blaulicht-Ticker: Unbekannte werfen Bienenstock um
Rund um die Uhr sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst in der Region Wolfratshausen/Geretsried im Einsatz - oft mit Blaulicht und Sirene. Hier alle Meldungen dazu.
Blaulicht-Ticker: Unbekannte werfen Bienenstock um
Gallenblase: Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten - Interview mit Chefarzt aus Kreisklinik
Diagnostik und Behandlung der Gallenblase zählen zu den Schwerpunkten an der Kreisklinik in Wolfratshausen. Unsere Zeitung hat sich darüber mit Dr. Stefan Schmidbauer, …
Gallenblase: Risikofaktoren und Behandlungsmöglichkeiten - Interview mit Chefarzt aus Kreisklinik

Kommentare