+

Baumaßnahmen am Wochenende

A95: Abfahrt Schäftlarn komplett gesperrt

Bad Tölz-Wolfratshausen – Die Abfahrt Schäftlarn an der A95 ist am Wochenende komplett gesperrt. Die Rampe und die Staatsstraße werden saniert.

Trotz der winterlichen Witterung verlaufen die Bauarbeiten auf der A95 planmäßig. Wie die Autobahndirektion Südbayern in einer Pressemitteilung schreibt, soll die Erneuerung der Fahrbahn auf einer Länge von sechs Kilometern in Richtung München wie vorgesehen bis 12. Mai beendet sein. An diesem Wochenende müssen sich Autofahrer jedoch auf zusätzliche Behinderungen einstellen.

Vom heutigen Freitag, 19 Uhr, bis spätestens Montag, 2. Mai, 5 Uhr, ist die Anschlussstelle Schäftlarn komplett gesperrt. Der Grund: Auch die Fahrbahn auf den Rampen wird erneuert. Bislang war die Ausfahrt Schäftlarn nur in Richtung München gesperrt. Weil auch die Staatsstraße zwischen Hohenschäftlarn und Neufahrn auf 400 Metern erneuert wird, ist diese auf Höhe der Autobahn ebenfalls gesperrt.

Die Umleitungen sind ausgeschildert. Statt über Schäftlarn werden die Autofahrer über Wolfratshausen geleitet. Der Verkehr zwischen Neufahrn und Hohenschäftlarn fährt über die Kreisstraßen TÖL 19 und STA 7 (Irschenhausen, Waidhausen, Bachhausen, Aufkirchen). Der Autobahnverkehr von und nach Neufahrn, Percha und Wangen benutzt die Anschlussstelle Wolfratshausen und fährt über Münsing, Berg und Percha. Der Verkehr von und nach Schäftlarn benutzt ebenfalls die Anschlussstelle Wolfratshausen und fährt über die B11.

In den nächsten Tagen werden die neue Fahrbahndecke eingebaut, Markierungen aufgebracht und Schutzplanken fertiggestellt. Bis zum Ende der Arbeiten bleibt die Ausfahrt Schäftlarn für den aus Richtung Garmisch-Partenkirchen kommenden Verkehr gesperrt.

Wer in Schäftlarn von der Autobahn möchte, wird weiterhin in Wolfratshausen über die ausgeschilderte Umleitung nach Percha auf die A 952 geleitet und gelangt von dort wieder zur Anschlussstelle Schäftlarn.

red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Mit einem Tag der Offenen Tür machte die Geburtshilfeabteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik am Sonntag auf ihre gute Arbeit – aber vor allem auf ihre akuten Sorgen …
Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Die Polizei hat einen Handydieb ausfindig gemacht, der das gestohlene Gerät im Internet verkaufen wollte. Opfer des Mannes war eine junge Geretsriederin. 
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Dichter Rauch dringt aus einem brennenden Bauernhaus. Vier Menschen werden vermisst, vermutlich befinden sie sich noch in dem Anwesen. Nun sind die Spezialisten gefragt, …
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder
Zwei Diebe wurden am Wochenende in Geretsried auf frischer Tat ertappt. Weil eine 32-jährige Geretsriederin ein gestohlenes Armband verkaufen wollte, kam ihr die Polizei …
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder

Kommentare