Polizeibericht

Doppelter Fahndungstreffer: 45-Jähriger in Icking festgenommen

  • schließen

Die Polizei hat am Freitagabend im Gemeindebereich Icking einen 45-Jährigen festgenommen. Der Mann war laut Werner Kraus, Leiter der Polizeiinspektion Fahndung in Weilheim, gleich von zwei Dienststellen zur Fahndung ausgeschrieben worden.

Icking – Die Polizei hat am Freitagabend im Gemeindebereich Icking einen 45-Jährigen festgenommen. Der Mann war laut Werner Kraus, Leiter der Polizeiinspektion Fahndung in Weilheim, gleich von zwei Dienststellen zur Fahndung ausgeschrieben worden. Die Beamten kontrollierten den Mitarbeiter einer Münchner Baufirma, der derzeit im Altlandkreis Wolfratshausen lebt, gegen 18.15 Uhr auf der Rastanlage Höhenrain-Ost an der A 95. Der 45-Jährige saß auf dem Beifahrersitz eines Renault mit Ebersberger Kennzeichen.

 „Der Bautrupp war offenbar auf der Heimreise“, berichtet Kraus. Bei der Überprüfung der Personalien des Kroaten im Fahndungscomputer stellte sich heraus, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft in München zur Aufenthaltsermittlung gesucht wird, da sein Wohnsitz unbekannt ist. Viel schwerwiegender: Ein Amtsrichter hat gegen den Mann einen Haftbefehl wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erlassen. Der Kroate wurde an Ort und Stelle festgenommen und am Samstag dem Haftrichter vorgeführt. Der bestätigte den Haftbefehl. Der 45-Jährige ist daraufhin in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert worden. Kraus: „Die Staatsanwaltschaft wurde von dem neuen Wohnsitz in Kenntnis gesetzt.“ 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Auf dem Arbeitsmarkt begehrt“: 33 Dietramszeller Mittelschüler verabschiedet 
Den besonderen Stellenwert, den die Mittelschule Dietramszell genießt, strichen die Redner in der Abschlussfeier am Donnerstagabend in der Schulaula immer wieder heraus. …
„Auf dem Arbeitsmarkt begehrt“: 33 Dietramszeller Mittelschüler verabschiedet 
Randale am Bibisee: Camper wirft Vase auf Nachbar und geht auf Polizisten los
Einem Neurieder sind am Freitag auf dem Campingplatz am Bibisee bei Königsdorf die Nerven durchgegangen. Erst attackierte er seinen Stellplatznachbarn, dann ging er mit …
Randale am Bibisee: Camper wirft Vase auf Nachbar und geht auf Polizisten los
Realschule Geretsried: 153 Schüler sagen auf Wiedersehen 
Die 153 Schüler der Abschlussklasse an der Realschule Geretsried haben ihre Prüfungen bestanden – neun von ihnen mit einer Eins vor dem Komma. Am Freitag wurden alle …
Realschule Geretsried: 153 Schüler sagen auf Wiedersehen 
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler
Ein jähes Ende nahm am Samstag die kilometerlange Trunkenheitsfahrt eines 42 Jahre alten Mannes aus Brunnthal. Er hatte schon in Garmisch gewütet, bevor er in Egling im …
Chaosfahrt von Garmisch bis Egling: Felgenspur führt Polizei zu betrunkenem Brunnthaler

Kommentare