+
Der Fahrbahnteiler, der an der Einmündung gebaut, besteht aus mobilen Randsteinen, die mit der Fahrbahn verdübelt werden. 

Fahrbahnteiler soll Sicherheit erhöhen

Gefahrenstelle wird entschärft

  • schließen

Icking - An Einmündung von der Ebenhauser Straße auf die B 11 in Irschenhausen haben sich in der Vergangenheit die Unfälle gehäuft. Jetzt ergreifen die Behörden Gegenmaßnahmen.

Zwölf Unfälle, mehrere Schwerverletzte, ein Toter: Die Einmündung von der Ebenhauser Straße auf die B 11 im Gemeindebereich Icking hat sich in den vergangenen vier Jahren als gefährlich erwiesen. Eine Analyse habe ergeben, dass sich viele Unfälle beim Abbiegen und Kreuzen ereignen, teilt das Staatliche Bauamt Weilheim mit. Die Behörde hofft, das Problem mit einem Fahrbahnteiler auf der Nebenstraße in den Griff zu bekommen. Das Provisorium soll vorerst für drei Jahre die Übersichtlichkeit verbessern. Es besteht aus mobilen Randsteinen, die mit der Fahrbahn verdübelt werden. Um den Einbau kümmert sich ab heute die Straßenmeisterei Wolfratshausen. Zusätzlich wird die Markierung erneuert, um die Verkehrsführung zu verdeutlichen. Die Kosten in Höhe von etwa 5000 Euro trägt der Bund. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

„Festhalten ist kein strafbares Verhalten“
Wolfratshausen – Eine Sicherheitskraft eines Wolfratshauser Unternehmens soll einen 13-Jährigen massiv gegen das Fenster des Pförtnerhauses gedrückt, den Jungen auf den …
„Festhalten ist kein strafbares Verhalten“
TuS sorgt für Aufsehen
Geretsried - Dreimal Gold und zweimal Silber bei Südostdeutschen Meisterschaften der Jugend
TuS sorgt für Aufsehen
Tempo 30 an der Jeschkenstraße ?
Geretsried – Eine Menge Diskussionsstoff bietet die Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am Dienstag, 24. Januar. Unter anderem geht es um die Verkehrssituation an der …
Tempo 30 an der Jeschkenstraße ?
SPD will Wenzberg umbenennen
Icking - Als erste der politischen Gruppierungen in der Isartalgemeinde hat sich die SPD in Sachen Wenzberg positioniert. Die Genossen plädieren angesichts der braunen …
SPD will Wenzberg umbenennen

Kommentare