+
Mit bunten Farben ist ein Geräteschuppen des WSV Isartal Icking beschmiert worden. 

Polizeibericht

Graffiti am Geräteschuppen

  • schließen

Das Verschmieren öffentlicher Gebäude ist eine Unart. Jetzt hat es einen Geräteschuppen des Wintersportvereins Isartal Icking erwischt. 

Icking - In der Zeit von Donnerstag, 18. Mai, bis Freitag, 19. Mai, haben bislang unbekannte Täter den Geräteschuppen des Wintersportvereins Isartal am Spatzenloh in Icking mit sogenannten Tags beschmiert. Ein Tag ist der anonymisierte Hinweis auf den Graffitti-„Künstler“. Schaden: 1500 Euro. Die Wolfratshauser Polizei bittet unter 0 81 71/ 4 21 10 um Hinweise. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Glanz für‘s „Arme-Leute-Haus“
Das „Arme-Leute-Haus“ am Untermarkt 29 ist in die Jahre gekommen. Jetzt wird es saniert. Im Erdgeschoss soll wieder ein Geschäft einziehen
Neuer Glanz für‘s „Arme-Leute-Haus“
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt
Der Grundstein für die Zentrumsentwicklung ist gelegt: Familie Krämmel füllte am Mittwoch die Zeitkapsel für das Projekt „Puls G“ am Karl-Lederer-Platz. Das Unternehmen …
Grundstein gelegt: Geretsrieder Zentrumsentwicklung beginnt
Geretsried: Passat kracht in Opel - 11.000 Euro Schaden
In Geretsried hat es am Mittwochmittag gekracht: Ein VW Passat kollidierte an der Kreuzung Tattenkofener Straße/ Johann-Sebastian-Bach mit einem Opel.
Geretsried: Passat kracht in Opel - 11.000 Euro Schaden

Kommentare