Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt

Trambahnen kollidieren: Bayerstraße momentan teilweise gesperrt
+
Der Schläger war nach Angaben der Polizei „nicht unerheblich alkoholisiert“.

Polizeibericht

Bei einer Party fliegen die Fäuste

  • schließen

Unschönes  Ende einer Party in Irschenhausen: Ein Gast schlug dem Gastgeber ins Gesicht.

Icking - Ein zunächst verbaler Streit bei einer Feier in Irschenhausen (Gemeinde Icking) ist in der Nacht auf Sonntag eskaliert. Laut Polizei waren sich ein 25 Jahre alter Gast aus Höhenrain und der 21-jährige Veranstalter der Party aus Mörlbach (Landkreis Starnberg) in die Haare geraten.

Als der Gastgeber den 25-Jährigen bat, die Veranstaltung zu verlassen, schlug ihm der nicht unerheblich alkoholisierte Mann ins Gesicht. Das bestätigten mehrere Augenzeugen. „Der Abend endete für ihn somit auf der Polizeidienststelle – mit einer Anzeige wegen Körperverletzung“, berichtet Polizeihauptmeister Benedikt Rosenberger.

cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Nilpferd am Badestrand
Vor rund drei Wochen kamen Vorstandsmitglieder des Ostuferschutzverbands (OSV) überraschend in die Werkstatt des Bildhauers Hans Neumann nach Münsing. Sie hätten gerne …
Ein Nilpferd am Badestrand
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Acht Anwohner haben Klage gegen die Bebauungspläne im Geretsrieder Zentrum eingereicht. Zwei davon wurden nun zurückgezogen.
Centrum 20: Zwei Klagen zurückgezogen
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bei einem Zusammenstoß von Pkw und Motorrad sollen am Mittwochnachmittag mehrere Menschen verletzt worden sein. Der Unfall ereignete sich zwischen Beuerberg und St. …
Schwerer Verkehrsunfall auf St 2064: Mehrere Menschen verletzt
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben
Boote dürfen die Isar wieder befahren. Das Landratsamt hat das Verbot nun auch im Nordlandkreis aufgehoben.
Bootfahrverbot auf der Isar aufgehoben

Kommentare