+
Beim Brand einer ehemaligen Reithalle in Icking starben in der Nacht auf Montag zwei Menschen. Nun äußert sich der Wohnungseigentümer erstmals. 

Er schrieb eine E-Mail

Kein Mitgefühl nach Großbrand in Icking? Wohnungseigentümer äußert sich erstmals 

  • schließen

Nach dem Großbrand in Icking hat der Eigentümer der Wohnungen erstmals eine Stellungnahme veröffentlicht. Ehemalige Mieter werfen ihm vor, dass es an Mitgefühl gefehlt habe.

Icking – Zur Brandnacht in Icking hat unsere Redaktion eine E-Mail der Familie Abfalter erreicht. Johann Abfalter ist Eigentümer und Vermieter der Wohnungen. Ihm wird von ehemaligen Mietern vorgeworfen, dass er keine Brandmelder installiert hatte – und dass er es am Tag nach der Katastrophe an Mitgefühl habe fehlen lassen. Hier die E-Mail im Wortlaut:

„Die Ereignisse vom vergangenen Montag haben uns zutiefst erschüttert. Wir trauern aufrichtig um die beiden Todesopfer und hoffen auf eine rasche Besserung des Gesundheitszustandes des verletzten Mieters.

Lesen Sie auch: Nach Feuer-Katastrophe in Icking: Helfergruppe startet Aktion für Brandopfer

Johann Abfalter

Um die Ermittlungsarbeit der Polizei nicht unnötig zu erschweren, können und werden wir uns zum aktuellen Zeitpunkt nicht öffentlich äußern. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns bei allen beteiligten Feuerwehrleuten, Polizisten und dem BRK für ihren unermüdlichen und teils sehr gefährlichen Einsatz zu bedanken. Gleichzeitig danken wir auch der Gemeinde Icking und vor allem den sehr engagierten Nachbarn für die großartige Unterstützung auf allen Ebenen.“ ina

Großbrand in Icking: Bilder vom Einsatz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beschwingt ins Jubiläumsjahr: Stadt organisiert fröhliches Geburtstagsfest
Zum Jubiläumsjahr hat sich die Stadt Geretsried etwas Besonderes einfallen lassen: Anstatt eines trockenen Empfangs gab es eine ausgelassene Party mit 320 Gästen.
Beschwingt ins Jubiläumsjahr: Stadt organisiert fröhliches Geburtstagsfest
ESC will die Mighty Dogs an die Leine nehmen
Die Geretsrieder River Rats wollen am Sonntag daheim gegen Schweinfurt den Erfolg vom Vorrunden-Heimspiel wiederholen, doch der Gegner hat sich für die Abstiegsrunde …
ESC will die Mighty Dogs an die Leine nehmen
Eine Lücke schließt sich: Unverpackt-Laden öffnet bald in Wolfratshausen
In Wolfratshausen eröffnet bald der „Ohnverpackt“-Laden. Hier können die Kunden regionale Bio-Waren ganz ohne Plastik einkaufen. 
Eine Lücke schließt sich: Unverpackt-Laden öffnet bald in Wolfratshausen
Insolvenzverwalter von Sieber droht Politikern und Beamten mit Verleumdungsklage
Der Insolvenzverwalter von Sieber fährt schwere Geschütze auf: Jedem, der Sieber in Zusammenhang mit Todesfällen bringt, droht Josef Hingerl mit einer Verleumdungsklage.
Insolvenzverwalter von Sieber droht Politikern und Beamten mit Verleumdungsklage

Kommentare