+
Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und Körperverletzung.

Über 10000 Euro Sachschaden

Unfall auf A95: Verursacher flüchtet

  • schließen

Nur dank einer Vollbremsung konnte ein BMW-Fahrer am Mittwoch auf der A95 einen Zusammenstoß mit einem Kleinwagen vermeiden. Dessen Fahrer wird gesucht.

Icking - Die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim fahndet nach dem Fahrer eines weißen Kleinwagens, der auf der A95 einen Unfall verursacht hat. Laut Pressebericht war ein 38-jähriger Münchner am Mittwoch um kurz vor 6 Uhr in einem silberfarbenen 1er BMW auf der A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen unterwegs. 

Als er zwischen den Anschlussstellen Schäftlarn und Wolfratshausen den linken der beiden Fahrstreifen befuhr, zog ein auf dem rechten Streifen fahrender Pkw plötzlich nach links. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, legte der BMW-Fahrer eine Vollbremsung, zog sein Fahrzeug nach links und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Dem Münchner gelang es, seinen Wagen wieder unter Kontrolle zu bringen und auf der rechten Fahrspur weiterzufahren. 400 Meter vor der Anschlussstelle Wolfratshausen kam der BMW auf dem Standstreifen zum Stehen, weil der linke hintere Reifen infolge der Kollision platt war. 

Der Münchner, der allein im Auto saß, klagte bei der Unfallaufnahme über Kopfschmerzen, zudem hatte er sich leicht am Daumen der linken Hand verletzt. Er begab sich selbstständig in ambulante Behandlung. An seinem BMW entstand ein Schaden von mindestens 10 000 Euro, an der Leitplanke von 300 Euro. Der Fahrer des weißen Pkw, von dem lediglich bekannt ist, dass es sich wohl eher um ein kleineres Fahrzeug handelt, fuhr unbeeindruckt weiter. 

Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0881/64 03 02 zu melden. 

sas

Lesen Sie auch: Auf der Suche nach ihrem sichergestellten Auto: Bayerin mit irrer Aktion mitten auf der Autobahn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaufland Geretsried: Einlass nur mit Einkaufswagen
Zu bestimmten Zeiten gilt im Geretsrieder Kaufland für Kunden eine Einkaufswagenpflicht. Unsere Zeitung hat bei der Supermarktkette nachgehakt.
Kaufland Geretsried: Einlass nur mit Einkaufswagen
So lief die Eglinger Gemeinderatssitzung im Zeichen von Corona
Corona ändert alles - auch die Sitzordnung im Eglinger Gemeinderat. Die Sitzung am vergangenen Montag kann man getrost als historisch bezeichnen. 
So lief die Eglinger Gemeinderatssitzung im Zeichen von Corona
Wie Gastronomen versuchen, durch die Krise zu kommen
Not macht erfinderisch: Viele Gastronomen versuchen, mit Lieferservice und Büro-Alternative durch die Corona-Krise zu kommen. 
Wie Gastronomen versuchen, durch die Krise zu kommen
Corona im Landkreis: Zahl der aktuell Erkrankten stabilisiert sich
Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen in Bad Tölz-Wolfratshausen ist am Mittwoch im Vergleich zum Vortag um 20 angestiegen. Doch es gibt auch eine ermutigende …
Corona im Landkreis: Zahl der aktuell Erkrankten stabilisiert sich

Kommentare