+

40-Jähriger aus Berg konnte nicht mehr ausweichen

Ickinger rutscht in Gegenverkehr

Icking - Ein 18 Jahre alter Ickinger ist am Dienstagabend mit seinem Pkw in den Gegenverkehr gerutscht.

Ein 18 Jahre alter Ickinger ist am Dienstagabend mit seinem Pkw in den Gegenverkehr gerutscht. Laut Polizei war der Fahranfänger mit seinem Audi von Dorfen nach Wolfratshausen unterwegs.

Auf der regennassen Fahrbahn rutschte der Wagen in einer Serpentine auf dem Wolfratshauser Berg auf die Gegenspur. Ein entgegenkommender 40-Jähriger aus Berg konnte nicht mehr ausweichen. Bei der Kollision entstand rund 13 000 Euro Sachschaden. Mitglieder der Feuerwehr Dorfen beseitigten ausgelaufenes Öl und sicherten die Unfallstelle ab.  cce

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Starke Konkurrenz
In Eurasburg soll ein neuer, großer Supermarkt das Angebot verbessern. Nicht alle in der Gemeinde sind darüber glücklich.
Starke Konkurrenz
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Landrat Josef Niedermaier sieht mittelfristig keine Zukunft für die Geburtshilfe-Abteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik. Reaktionen von Politikern lassen nicht auf …
„Ein klares Nein, so leid es mir tut“
Hubert und Staller wieder auf Streife
Vor Beginn der neuen Staffel kommt das beliebte Polizisten-Duo mit einem kniffligen Mordfall ins Fernsehen.
Hubert und Staller wieder auf Streife
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei
Historikerin Dr. Sybille Krafft drehte für ihre Filmreihe „Leben mit einem Denkmal“ auch in Geretsried.
Von der Senioren-WG bis zur Sektkellerei

Kommentare