Zeugin notiert Kennzeichen

Kollision am Ickinger S-Bahnhof

Icking - Eine Kollision hat sich am Ickinger S-Bahnhof ereignet. Die Verursacherin fuhr einfach davon. Ihr wurde die Sache erst bewusst, als die Polizei bei ihr vor der Tür stand.

Eine zunächst unbekannte Renault-Fahrerin hat am Mittwoch gegen 19 Uhr am Parkplatz des S-Bahnhofs ihren Wagen rückwärts ausgeparkt. Dabei beschädigte sie nach Angaben der Polizei den Mitsubishi einer Wolfratshauserin (20).

Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern, entfernte sich die Verursacherin vom Unfallort. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und sich das Kennzeichen notiert. Die Verursacherin, eine 64-jährige Frau aus Icking konnte kurze Zeit später ermittelt werden. Sie hatte den Anstoß zwar bemerkt, war aber in dem Glauben, keinen Schaden verursacht zu haben, weitergefahren.

nej

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Der Bürgermeister spricht von einer ersten Herzkammer, der Architekt von einer Perlenkette. So oder so: „Puls G“ markiert den Beginn der Neugestaltung der Stadt.
So soll Geretsrieds neues Zentrum aussehen
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Die Staatsanwaltschaft München II hat die Ermittlungen gegen den AfD-Direktkandidaten Constantin Leopold Prinz von Anhalt eingestellt.
Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen gegen AfD-Kandidat ein
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
„Der Weg ist das Ziel“, findet Dr. Ulrike Krischke. Sie will Wolfratshausen zur offiziellen Fair-Trade-Kommune machen. Wie steinig der Weg ist, berichtet sie im …
Wolfratshausen will Fair-Trade-Kommune werden
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt
In einer Serie stellen wir die Künstler vor, die heuer erstmals an der Wolfratshauser Kunstmeile vom 22. September bis 8. Oktober teilnehmen. Zum Schluss die jungen …
Malen gegen böse Träume: Nastarin Javadi und Fazel Sharifi im Porträt

Kommentare