Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt offenbar das Weiße Haus
+
Nach dem Unfall auf der A95 sucht die Polizei den Verursacher.

Nach Kollision auf der A95

Polizei sucht Unfallfahrer

  • schließen

Icking – Ein folgenschwerer Unfall auf der A 95 vom 23. August beschäftigt die Polizei noch immer. Die ermittelnden Beamten fahnden nach wie vor nach dem Verursacher.

Der Unfall reignete sich wie berichtet zwischen der Anschlussstelle Wolfratshausen und der Rastanlage Höhenrain. Der mutmaßliche Verursacher machte sich aus dem Staub. Nun bittet die Polizei um Hinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr am späten Nachmittag besagten Dienstags eine 48-jährige Neuriederin mit ihrem roten VW Polo die linke von zwei Fahrspuren, als unmittelbar vor ihrem Fahrzeug ein dunkler Kombi auf ihre Spur wechselte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 48-Jährige nach links aus, verlor die Kontrolle und krachte mit dem Pkw gegen die Schutzplanke. Die Frau blieb unverletzt, die Reparatur ihres Polo kostet rund 4000 Euro.

Hinweise zum Unfallverursacher nehmen die Fahnder der Verkehrspolizeiinspektion in Weilheim unter Ruf 08 81/64 03 02 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
 Bis zur Eröffnung der Isar-Loisach-Gewerbeausstellung, kurz Iloga, im April nächsten Jahres fließt noch reichlich Wasser die Loisach hinunter. Doch Projektleiter …
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt
Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro wurden in der Nacht auf Freitag bei einem Juwelier am Neuen Platz gestohlen. Mindestens zwei Einbrecher legten Wert auf …
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt

Kommentare