+
Ob Icking ein Glasfasernetz bekommt, wird sich am 11. Januar entscheiden. Das Rathaus hat bis dahin an allen Werktagen ganztägig geöffnet.  

Schnelles Internet für Icking

Glasfasernetz: Der Countdown läuft

Icking - Noch bis kommenden Montag, 11. Januar, können sich Bürger melden, die am Glasfaserprojekt der Gemeinde Icking teilnehmen wollen. "An diesem Tag wird sich die digitale Zukunft Ickings entscheiden", sagt Bürgermeisterin Margit Menrad.

Bis zum 11. Januar benötigt die Gemeinde die Zusagen von 700 Hausbesitzern. Bis zum vergangenen Wochenende haben sich 500 Interessenten gemeldet. „Ich bin zuversichtlich, dass wir die Zahl erreichen“, erklärt Bürgermeisterin Margit Menrad. „Dem Ziel, einen flächendeckenden Anschluss für alle Haushalte und Gewerbebetriebe realisieren zu können, sind wir inzwischen sehr nahe gekommen.“

Kostenloser Anschluss frei Haus

In einer Pressemitteilung hebt Menrad noch einmal die Vorteile hervor. Zum einen sei das Angebot sehr günstig, weil alle Haushalte, die sich bis zum 11. Januar für Glasfaser entscheiden, einen kostenlosen Anschluss ans Haus erhalten. Zum anderen ist das Angebot auch lohnend für alle, die kein Internet nutzen, aber mehr als 25 Euro für Telefon zahlen. „Dies ist auf lange Sicht die einzige Möglichkeit, schnelles Internet zu erhalten“, so Menrad. „Es ist eine Entscheidung für Icking.“ Für eventuelle Fragen ist das Rathaus bis 11. Januar an allen Arbeitstagen ab 8 Uhr ganztägig geöffnet, montags und donnerstags bis 19 Uhr.

Die Gemeinde hatte sich dafür entschieden, das Glasfasernetz auf eigene Kosten zu bauen und an einen Netzbetreiber zu verpachten. Die Wahl fiel auf Kabel Deutschland. Volker Ufertinger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So grandios war der „Brandner Kaspar“ beim Flussfestival
Die Loisachtaler Bauernbühne spielte beim Flussfestival. Mit ihrer Inszenierung der Kultgeschichte vom „Brandner Kaspar und das ewig‘ Lebn“ füllte sie die Floßlände …
So grandios war der „Brandner Kaspar“ beim Flussfestival
So beeindruckten Josef Brustmann und Ardhi Engl beim Flussfestival
Bayerischer Humor und asiatische Klänge: Diese außergewöhnliche Mischung brachten Josef Brustmann und Ardhi Engl beim Flussfestival auf die Loisachbühne. 
So beeindruckten Josef Brustmann und Ardhi Engl beim Flussfestival
75-Jährige löst in Egling Karambolage mit vier Autos aus
Aus Unachtsamkeit löste eine 75 Jahre alte Frau im Gemeindegebiet Egling einen Verkehrsunfall aus, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren und zwei Personen verletzt …
75-Jährige löst in Egling Karambolage mit vier Autos aus
Vorfahrt missachtet: Pkw bringt Motorradfahrer zu Fall
Weil ein Wolfratshauser die Vorfahrt missachtet hatte, kam es am Freitagabend zu einer Kollision zwischen Pkw und Motorrad. 
Vorfahrt missachtet: Pkw bringt Motorradfahrer zu Fall

Kommentare