+

Shopping-Tour der besonderen Art in der Kaufingerstraße

Sicherheitsetiketts entfernt: Ickingerin (18) stiehlt massig Kleider

Icking/München – Eine Ickingerin (18) hat in der Münchner Kaufingerstraße jede Menge Bekleidung gestohlen. Der Jugendrichter fand die Aktion der Angeklagten überhaupt nicht lustig. 

„Das ist alles andere als toll, was Sie da gemacht haben. Die Geschäfte sind nicht dafür da, dass sie die Sachen einfach raustragen“, sagte er und machte so der Ickingerin (18) klar, was er von deren Shoppingtour der besonderen Art hielt.

Am 19. Dezember vorigen Jahres hatte sich die Schülerin in der Kaufinger Straße in München mit Kleidung und Schmuck eingedeckt, ohne dafür zu bezahlen. Mit einer Nagelschere entfernte sie binnen fünf Stunden in vier Bekleidungsgeschäften die Sicherungsetiketten aus Blusen, Kleidern, Strümpfen, Dessous und Modeschmuck. Insgesamt hatte sie Artikel im Wert von rund 140 Euro in der Tasche, als im vierten Laden der Detektiv auf die junge Frau und ihre Freundin, die sie bei der Tour begleitet hatte, aufmerksam wurde. „Ja, das stimmt alles“, gab die Angeklagte reumütig zu. Die ganze Sache habe sich irgendwie hochgeschaukelt. „Wir haben das bei anderen Mädchen gesehen und es einfach nachgemacht. Wir wollten es ausprobieren“, erklärte die Schülerin.

Ihre Eurasburger Freundin hatte sich wegen der versuchten Diebestour schon vor Gericht verantworten müssen. Ihr Verfahren wurde eingestellt, im Gegenzug leistet das Mädel 32 Stunden Sozialdienst. Im Zuge der Gleichbehandlung verfuhr das Richter Urs Wäckerlin mit der Ickingerin genauso. Die stimmte dieser Entscheidung zu und beteuerte: „Das war falsch, und ich werde es nicht wieder machen.“

von Rudi Stallein

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
Mit dem hochroten Kopf von Grünen-Stadtrat Dr. Hans Schmidt endete die jüngste Stadtratssitzung. Der Anlass: Unter dem Tagesordnungspunkt „Bekanntgaben und Anfragen“ …
Wird die Gleisstelle am Mühlpointweg bald gesichert? 
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen
Am Schluss entschied das Siebenmeterschießen: Beim Integrationale-Hallenturnier des TSV Wolfratshausen machten die Mannschaft der Stadt Wolfratshausen und das …
TSV Hallenturnier: Fußball ohne Grenzen
Brauchtumsgruppe Gelting lädt zum Theater ein 
Ein Weinkeller, der seit Jahrzehnten nicht betreten wurde, stilecht ausgestattet von Bühnenbildner und Spielleiter Christoph Huber, ist Dreh- und Angelpunkt des neuen …
Brauchtumsgruppe Gelting lädt zum Theater ein 
Rückkehr zum G9 ist „völlig in Ordnung“
Der offizielle Beschluss der Landesregierung soll im März gefasst werden, doch schon jetzt deutet alles darauf hin, dass die Schüler an bayerischen Gymnasien künftig …
Rückkehr zum G9 ist „völlig in Ordnung“

Kommentare