Polizei bittet um Mithilfe

Umweltfrevel in Icking

Icking - Unbekannte haben in einem Waldstück bei Icking 100 alte Autoreifen abgeladen. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall. 

Wie die Wolfratshauser Inspektion mitteilt, fuhren die Umweltfrevler offensichtlich mit einem größeren Fahrzeug in ein Waldstück zwischen der Mörlbacher und der Wadlhauser Straße und luden die Reifen dort kurzerhand ab. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Wolfratshauser Polizei unter der Rufnummer 0 81 71/9 35 10 zu melden. red

Rubriklistenbild: © Foto: MM-Archiv

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt
Ein mehrfach vorbestrafter 18-Jähriger aus Lenggries legte sich mit Sanitätern und Polizisten an. Vor Gericht zeigte er Reue.
Betrunken: Sanitäter getreten und Polizisten bespuckt
VW-Fahrer fährt Bub (9) an und flüchtet
Wegen Unfallflucht ermittelt derzeit die Geretsrieder Polizei: Ein unbekannter Autofahrer hat in Dietramszell einen neunjährigen Bub angefahren – und ihm nicht geholfen.
VW-Fahrer fährt Bub (9) an und flüchtet
Schuhdiebstahl in Geretsried: Weiteres Opfer meldet sich
Ein Schuhdieb treibt in Geretsried weiterhin sein Unwesen. Nun hat sich ein weiteres Opfer bei der Polizei gemeldet.
Schuhdiebstahl in Geretsried: Weiteres Opfer meldet sich
Königsdorfer Schule: Tag der Vereine bietet viele Überraschungen
Wie bunt ein grauer Regentag sein kann, das zeigte die Königsdorfer Grund- und Mittelschule am Montag mit ihrem Tag der Vereine.
Königsdorfer Schule: Tag der Vereine bietet viele Überraschungen

Kommentare