+
Leicht verletzt wurden drei Personen am Montagabend bei Unfall in Icking. 

50.000 Euro Sachschaden

Kollision auf der Walchstadter Straße

  • schließen

Erheblicher Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro ist am Montagabend bei einem Unfall auf der Walchstadter Straße in Icking entstanden. 

Nach Auskunft der Polizei fuhr eine Grünwalderin (21) gegen 17.30 Uhr mit ihrem Volvo auf der Walchstadter Straße in Richtung Walchstadt. In einer scharfen, unübersichtlichen Linkskurve fuhr die junge Frau offenbar zu weit links. Kurz nach der Einmündung zur Kammerlbreite stieß sie mit einem entgegenkommenden Audi zusammen, an dessen Steuer eine Ickingerin (40) saß. Beide Frauen trugen bei dem Unfall leichte Verletzungen davon, ebenso die neunjährige Tochter der Ickingerin, die auf dem Beifahrersitz saß.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitskreis präsentiert Heft über Planung und Bau
Der Dritte im Bunde hat es leider nicht mehr erlebt: Im August 2016, mitten in der Arbeit am zweiten Heft der achtteiligen Serie „Zwei Munitionsfabriken im …
Arbeitskreis präsentiert Heft über Planung und Bau
HSG-Männer steigen in die Bezirksliga auf
Nach dem Schlusspfiff gab es kein Halten mehr. Spieler lagen sich in den Armen, die gut 300 Fans hatte es schon in den Minuten zuvor nicht mehr auf ihren Sitzplätzen …
HSG-Männer steigen in die Bezirksliga auf
Stadtkapelle: Wo Jung und Alt gemeinsam musizieren
Die Stadtkapelle Wolfratshausen erlebt einen Aufschwung. Über die positive Entwicklung in den vergangenen Jahren und insbesondere in 2016 berichtete der Vorsitzende …
Stadtkapelle: Wo Jung und Alt gemeinsam musizieren
So war das Frühjahrskonzert am Geretsrieder Gymnasium
Mit „Te Deum: Prelude“ begrüßte das Jugendsymphonie-Orchester des Gymnasiums Geretsried, dirigiert von Iris Prégardien, das Publikum in der überfüllten Aula zum …
So war das Frühjahrskonzert am Geretsrieder Gymnasium

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare