Mutwillige Tat

Verteilerkasten in Dorfen umgeworfen

Icking – In der Nacht auf Sonntag hat ein Unbekannter in Dorfen mutwillig einen Stromverteilerkasten umgeworfen.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall auf der Starnberger Straße. Daraufhin wurde ein Notdienst des Stromversorgers verständigt, der den Schaden umgehend behob. Der Schaden liegt bei 1000 Euro. Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0 81 71/4 21 10. vu

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Mit einem Tag der Offenen Tür machte die Geburtshilfeabteilung in der Wolfratshauser Kreisklinik am Sonntag auf ihre gute Arbeit – aber vor allem auf ihre akuten Sorgen …
Tag der offenen Tür: „Wir wollen ein Zeichen setzen“
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Die Polizei hat einen Handydieb ausfindig gemacht, der das gestohlene Gerät im Internet verkaufen wollte. Opfer des Mannes war eine junge Geretsriederin. 
Geretsrieder (26) klaut Handy und will es online verkaufen
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Dichter Rauch dringt aus einem brennenden Bauernhaus. Vier Menschen werden vermisst, vermutlich befinden sie sich noch in dem Anwesen. Nun sind die Spezialisten gefragt, …
Eurasburger Feuerwehr: Neues System für Großübung
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder
Zwei Diebe wurden am Wochenende in Geretsried auf frischer Tat ertappt. Weil eine 32-jährige Geretsriederin ein gestohlenes Armband verkaufen wollte, kam ihr die Polizei …
Gold und Bargeld geklaut: Polizei schnappt zwei Geretsrieder

Kommentare