Mutwillige Tat

Verteilerkasten in Dorfen umgeworfen

Icking – In der Nacht auf Sonntag hat ein Unbekannter in Dorfen mutwillig einen Stromverteilerkasten umgeworfen.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall auf der Starnberger Straße. Daraufhin wurde ein Notdienst des Stromversorgers verständigt, der den Schaden umgehend behob. Der Schaden liegt bei 1000 Euro. Zeugen melden sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0 81 71/4 21 10. vu

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anwohner unterschreiben gegen den Lärm der S7
Die S-Bahn in Wolfratshausen ist zu laut, dagegen haben rund Anwohner ihre Unterschrift geleistet. Deutsche Bahn reagiert. 
Anwohner unterschreiben gegen den Lärm der S7
Dietmar Galuschka zeigt Indiens schöne Seite
Ein schönes Land, in dem aber nicht alles perfekt ist: Dietmar Galuschka berichtet über seine Reise durch das „Land der Könige“.
Dietmar Galuschka zeigt Indiens schöne Seite
Hader spielt Hader: Immer wieder gern
Josef Hader ist wie er ist, und das ist gut so. Er hat das Publikum in der ausverkauften Loisachhalle begeistert - auch wenn vieles in seinem Programm nicht neu war.
Hader spielt Hader: Immer wieder gern
Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss
Ein Leben voller Höhen und Tiefen ist zu Ende gegangen. Im gesegneten Alter von 94 Jahren starb am 10. Januar Jaromir Frühwirt.
Tüchtig und lebenslustig bis zum Schluss

Kommentare