+
Gegen eine Leitplanke ist ein Skoda bei einem Unfall geschleudert.

Zeugen gesucht

Skoda schleudert gegen Leitplanke

Icking – Die Weilheimer Verkehrspolizei sucht Zeugen, die einen Unfall beobachtet haben, der sich am Donnerstag gegen 17.25 Uhr auf der Autobahn München-Garmisch ereignet hat.

Zur Unfallzeit war eine 37-jährige Penzbergerin mit ihrem weißen Skoda Fabia auf Ickinger Gemeindegebiet in Richtung München unterwegs, als sie den Fahrstreifen wechseln wollte. Dabei übersah sie laut Polizeibericht vermutlich das Auto eines 31-jährigen Penzbergers neben ihr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, hupte der Fahrer. Die Skodafahrerin zog ruckartig ihr Auto nach rechts. Dabei geriet es ins Schleudern, prallte gegen die rechte, dann gegen die Mittelschutzplanke, bevor es auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen kam. Der Penzberger wich aus und brachte sein Auto unbeschädigt zum Stehen.

Als Unfallursache gab die Skoda-Fahrerin an, dass ein Reifen geplatzt sei. Die Autobahn wurde für einige Minuten total gesperrt. Am Einsatz waren neben der Polizei auch 18 Mann der Feuerwehr Münsing beteiligt. Der Gesamtschaden am Skoda und an den Leitplanken beläuft sich auf etwa 10 000 Euro. Zeugen können sich unter 08 81/64 03 02 melden. 

red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dietramszell feiert ohne Ende
1200 Jahre: So lange gibt es Steingau und Erlach schon. Das ist ein guter Grund, um in Dietramszell nach dem Gaufest weiterzufeiern. 
Dietramszell feiert ohne Ende
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Das Landratsamt hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Bootfahren auf der Isar ab Samstag bis auf Weiteres verbietet. Es besteht Lebensgefahr.
Landkreis verbietet Bootfahren auf der Isar
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
 Bis zur Eröffnung der Isar-Loisach-Gewerbeausstellung, kurz Iloga, im April nächsten Jahres fließt noch reichlich Wasser die Loisach hinunter. Doch Projektleiter …
Iloga: Drei Viertel der Standflächen sind schon vergeben
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt
Schmuck im Wert von mehreren zehntausend Euro wurden in der Nacht auf Freitag bei einem Juwelier am Neuen Platz gestohlen. Mindestens zwei Einbrecher legten Wert auf …
Einbruch am Neuen Platz: Juwelier ausgeräumt

Kommentare