Infos aus erster Hand

Wolfratshausen - Die Deutsche Bahn hatte gestern zu einem Info-Abend in die Loisachhalle eingeladen. Knapp 350 Interessierte verfolgten die Ausführungen zur geplanten S-Bahn-Verlängerung nach Geretsried sowie die Erläuterungen zum Planfeststellungsverfahren.

Die dafür notwendigen Unterlagen liegen seit Dezember beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA). Nach Prüfung der Dokumente wird das EBA bei der Regierung von Oberbayern ein Anhörungsverfahren beantragen. Im Rahmen dieser Anhörung werden alle Unterlagen in Wolfratshausen, Geretsried und Königsdorf öffentlich ausgelegt. Träger öffentlicher Belange wie auch betroffene Einzelpersonen können dann Einwände vorbringen, so die Pressesprecherin der Bezirksregierung, Ines Schantz. Einen ausführlichen Bericht über den Info-Abend lesen Sie in unserer morgigen Ausgabe. Foto: sh

Einen ausführlichen Bericht über den Info-Abend lesen sie in der Freitagsausgabe des Isar-Loisachboten/Geretsrieder Merkur.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ADFC-Fahrsicherheitstraining: Tipps für E-Biker
Mit dem E-Bike und dadurch höherer Geschwindigkeit unterwegs zu sein, ist eine Herausforderung. Es gilt einiges zu beachten. Der ADFC gibt Tipps.
ADFC-Fahrsicherheitstraining: Tipps für E-Biker
22-Jähriger Münchner rast betrunken über Feldweg
Die Polizei musste in Dietramszell anrücken. Ein 22-Jähriger raste über einen Feldweg. Er hatte zuvor einiges getrunken.
22-Jähriger Münchner rast betrunken über Feldweg
Spekulationen schießen ins Kraut: Käufliche Liebe in der Wolfratshauser Altstadt?
Das Schwankl-Eck in Wolfratshausen hat eine große Geschichte. In dem prominenten Gebäude stand die Wiege unserer Zeitung. Jetzt brennt Rotlicht im Obergeschoss - und die …
Spekulationen schießen ins Kraut: Käufliche Liebe in der Wolfratshauser Altstadt?
Der ARD-Erfolgsserie auf der Spur: Mit „Hubert und/ohne Staller“ durch Wolfratshausen
Wegen der Corona-Krise wird in den Sommerferien wohl vermehrt auf große Auslandsreisen verzichtet und Urlaub daheim gemacht. Deshalb bieten wir in der Serie …
Der ARD-Erfolgsserie auf der Spur: Mit „Hubert und/ohne Staller“ durch Wolfratshausen

Kommentare