Hans Härtl, Direktor des Gymnasiums Icking.

Jetzt darf Rilke auf den Briefkopf

Icking - Das staatliche Gymnasium Icking war gestern - ab sofort heißt es offiziell Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking.

Kurz vor den am Montag beginnenden Osterferien erreichte das Ickinger Gymnasium ein Brief mitsamt Urkunde aus dem Kultusministerium: Bayerns Staatsminister für Unterricht und Kultus, Ludwig Spaenle, teilt darin hochoffiziell mit: „Dem Staatlichen Gymnasium Icking wird hiermit der Schulname Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking verliehen.“ Schulleiter Hans Härtl ist erfreut: „Das ging wirklich schnell. Jetzt können die Vorbereitungen für die große Schulfeier am 7. Juni anlaufen.“ Unter dem Motto „Give me five“ soll an diesem Tag die energetische Sanierung des Schulhauses, die Aufstockung mit drei Klassenzimmern, die Schulgründung vor 90 Jahren, 50 Jahre staatliches Gymnasium und die neue Namensgebung gefeiert werden.

Wie berichtet, hatten der Elternbeirat, die Lehrerkonferenz und die Schülermitverantwortung den Schulnamen „Rainer-Maria-Rilke-Gymnasium Icking“ beantragt. Der Kreistag hatte als Sachaufwandsträger des Gymnasiums in der Isartalgemeinde dem Anliegen einhellig zugestimmt. (cce)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geretsrieder Kulturherbst: Defizit mit 108 000 Euro „absolut im Rahmen“
Rund 9300 Besucher zählte der Geretsrieder Kulturherbst. Während des zehntägigen Festivals fanden 28 Veranstaltungen statt. Eine Neuauflage ist für 2020 geplant. 
Geretsrieder Kulturherbst: Defizit mit 108 000 Euro „absolut im Rahmen“
Kampf und Spannung beim Derby
Die Herren der HSG Isar-Loisach gewannen das Bezirksliga-Derby gegen den TV Bad Tölz mit 29:23. Torhüter Jörg Aßmayr stoppte in der entscheidenen Phase die Aufholjagd …
Kampf und Spannung beim Derby
Endlhauser protestieren gegen Schließung ihrer Raiffeisen-Filiale
Groß war der Andrang Endlhauser Bürger in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Sie verlangten von der Gemeinde volle Unterstützung beim Protest gegen die Schließung der …
Endlhauser protestieren gegen Schließung ihrer Raiffeisen-Filiale
Bauernverband diskutiert mit BN: Bergbauernmilch soll Verbraucher überzeugen
Eine gelingende Partnerschaft zwischen der Landwirtschaft und dem Naturschutz - darum ging es bei der Diskussion vom Bayerischen Bauernverband mit dem Bund Naturschutz …
Bauernverband diskutiert mit BN: Bergbauernmilch soll Verbraucher überzeugen

Kommentare