Mit geschliffener Rhetorik zurück in die Politik: Edmund Stoiber, alias Wolfgang Krebs, bereitet sich vor Eglinger Publikum auf die „Konterrevolution“ vor. Foto: Hermsdorf

Kabarett: „Kompetent-kompetente“ Stoiber-Parodie

Egling - Kabarettist Wolfgang Krebs ließ in Egling mit seinem Programm „Ja - mia kennan“ die bayerischen Landesväter auflaufen. Das Publikum war begeistert.

Zweifelsohne, er ist derjenige, der als „kompetent-kompetenter“ Redner in die Geschichte eingehen wird. Keiner schaffte es so nachhaltig durch unzählige „Ähs“ und das Weglassen ihm lästiger Prädikate, Subjekt- oder Objektformulierungen solche Sprachblüten ins Gehör zu meißeln wie Edmund Stoiber. Jetzt meldete er sich zurück aus dem Exil, in das ihn seine Konkursverwalter Huber, Beckstein und Seehofer einst geschickt hatten.

Von „einem geheimen Ort namens Egling“ aus plant Stoiber, alias Kabarettist Wolfgang Krebs, die „Konterrevolution“. Und zwar ausgerechnet mit einem Rhetorik-Seminar.

Krebs schlüpfte dazu im Saal des Gasthofes Oberhauser in die Charaktere von Stoiber, Beckstein und Seehofer, imitierte, pointierte, parodierte sie, stoiberte durch die Abgründe und Abstürze ihrer jeweiligen Redekunst. Virtuos spielte Krebs mit Wortwitz, Kalauern, boshaften Anspielungen und natürlich mit jeder Menge Wortverdrehungen. Da wurde die „zwangsfrisierte ostdeutsche Frustlätschn“ Angela Merkel als „sehr geehrte Frau Kandesbrunzlerin“ tituliert und „nicht nur leere Versprechungen gemacht, sondern sich auch daran gehalten“. Natürlich wurde auch sonst viel „Lud geglodert“, sich am Privatleben von Seehofer und Pauli entlang gehangelt und der Spagat vom „Homo sapiens“ zum „Homo Westerwelle“ gewagt. (cjk)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei unverzichtbare Mitarbeiter: Geretsrieder Feuerwehrschule lebt Inklusion
Die Staatliche Feuerwehrschule wächst – und in Sachen Personalpolitik will Schulleiter Christian Schwarz mit gutem Beispiel vorangehen. Seit Anfang des Jahres gibt es …
Zwei unverzichtbare Mitarbeiter: Geretsrieder Feuerwehrschule lebt Inklusion
Schulleiter der Geretsrieder Feuerwehrschule geht nach Hamburg
Dr. Christian Schwarz verlässt die Feuerwehrschule Geretsried. Er übernimmt die Leitung der Feuerwehr Hamburg.
Schulleiter der Geretsrieder Feuerwehrschule geht nach Hamburg
An der Ludwig-Thoma-Straße entsteht ein neues Kinderland
Hinter der ehemaligen Landwirtschaftsschule an der Ludwig-Thoma-Straße wird gebaut. Bis September 2019 entsteht dort eine sechsgruppige Kindertagesstätte (Kita).
An der Ludwig-Thoma-Straße entsteht ein neues Kinderland
Jugendsiedlung Hochland: Dort wurde für den Kampf ums Gelobte Land trainiert
Das neue Buch „Als die Juden nach Deutschland flohen“ zeigt, wie in der Jugendsiedlung Hochland nach 1945 für den Palästina-Krieg trainiert wurde. Wir haben mit einem …
Jugendsiedlung Hochland: Dort wurde für den Kampf ums Gelobte Land trainiert

Kommentare