+

Vermutlich technischer Defekt

Kaffeemaschine gerät in Brand

Geretsried - Eine Sprinkleranlage hat am vergangenen Montag die Ausbreitung eines Brands im Geltinger Gewerbegebiet verhindert. Auslöser war eine vollautomatische Kaffeemaschine.

Vermutlich fing das Gerät, das in der Cafeteria einer Maschinenfabrik stand, wegen eines technischen Defekts gegen 16.15 Uhr Feuer und verschmorte. Auch die Theke der Cafeteria wurde in Mitleidenschaft gezogen. Durch den Rauch wurde der Löschwassersprinkler an der Decke ausgelöst, der das Ausbreiten der Flammen verhinderte. Mitarbeiter der Firma waren zu diesem Zeitpunkt nicht im Raum, verletzt wurde niemand. Der durch den Brand und das Löschwasser verursachte Sachschaden dürfte sich auf etwa 10 000 Euro belaufen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Geretsried und Gelting.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei geparkte Autos angefahren
Gleich zweimal wurden am Montag in Geretsried geparkte Autos angefahren. Zum Glück entstand nur geringer Sachschaden.
Zwei geparkte Autos angefahren
Fraas plant weiter: Vision oder Wahnwitz?
Der Vorschlag von CSU-Stadtrat Alfred Fraas, eine Parkbrücke über die Loisach zu schlagen, hat eine kontroverse Debatte ausgelöst. Fraas nimmt die Kritik an seiner Idee …
Fraas plant weiter: Vision oder Wahnwitz?
80 Kerzen – ein Zeichen
„Hier brennen so viele Lichter – wir hoffen, dass das Licht bei uns im Kreißsaal auch nicht ausgeht.“ Diese Worte sagte Belegarzt Dr. Manfred Stumpfe zu den gut 80 …
80 Kerzen – ein Zeichen
Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger
Das idyllische Münsing wird ein Autofahrer aus Tschechien wohl in schlechter Erinnerung behalten. Der 48-Jährige war am Samstag gegen 13.20 Uhr mit seinem Pkw auf der …
Missglückte Wende: Tscheche kollidiert mit Eurasburger

Kommentare