+

Vermutlich technischer Defekt

Kaffeemaschine gerät in Brand

Geretsried - Eine Sprinkleranlage hat am vergangenen Montag die Ausbreitung eines Brands im Geltinger Gewerbegebiet verhindert. Auslöser war eine vollautomatische Kaffeemaschine.

Vermutlich fing das Gerät, das in der Cafeteria einer Maschinenfabrik stand, wegen eines technischen Defekts gegen 16.15 Uhr Feuer und verschmorte. Auch die Theke der Cafeteria wurde in Mitleidenschaft gezogen. Durch den Rauch wurde der Löschwassersprinkler an der Decke ausgelöst, der das Ausbreiten der Flammen verhinderte. Mitarbeiter der Firma waren zu diesem Zeitpunkt nicht im Raum, verletzt wurde niemand. Der durch den Brand und das Löschwasser verursachte Sachschaden dürfte sich auf etwa 10 000 Euro belaufen. Im Einsatz waren die Feuerwehren Geretsried und Gelting.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinde übernimmt Akten des Gymnasiums
Icking - Die Geschichte des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums soll aufbewahrt werden. Deshalb hat der Gemeinderat beschlossen, die Akten ins Gemeindearchiv zu integrieren. 
Gemeinde übernimmt Akten des Gymnasiums
Genossen stehen hinter der Surfwelle
Wolfratshausen - In der jüngsten Stadtratssitzung konnte man den Eindruck gewinnen, dass der SPD an der Surfwelle nicht sonderlich viel liegt. Im Stadtgespräch stellte …
Genossen stehen hinter der Surfwelle
Ehrenpreise made in Münsing
Der Ammerlander Ernst Grünwald ist ein gefragter Bildhauer. Manchmal fertigt er auch Ehrenpreise an. Diese hübschen, kleinen Auftragswerke haben schon die …
Ehrenpreise made in Münsing
Jugendrichter richtet letzte Warnung an Heranwachsenden
Ein treuer Gast vor Gericht ist ein 19-Jähriger aus Geretsried - sehr zum Missfallen des Richters. Der sprach nun eine letzte Warnung aus.
Jugendrichter richtet letzte Warnung an Heranwachsenden

Kommentare